Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

allgemeine Betrachtung zu Flugreservierung Brasilien - beste Zeit, günstigste Preise

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • allgemeine Betrachtung zu Flugreservierung Brasilien - beste Zeit, günstigste Preise

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,

      im Internet, auf diversen Ratgeberseiten, in Reiseagenturen etc. hält sich ja noch hartnäckig der Mythos, dass man möglichst frühzeitig Flüge (in unserem spezifischen Fall: nach Brasilien) buchen sollte, da Flüge dann, je näher das potentielle Abflugdatum rückt, immer teurer würden. Ich habe in den letzten Jahren schon viele Flüge gebucht und Preisentwicklungen beobachtet und bin mittlerweile zum gegenteiligen Schluss gekommen - meist sind die Flüge 1 - 2 Wochen vor Abflug am billigsten. Gerade aktuell konnte ich das wieder beobachten: etwas unüberlegt und entgegen meinen Erfahrungen habe ich Anfang Dezember einen Flug von Frankfurt nach São Paulo (Abflug 11. Januar) gebucht - Kostenpunkt 780 Euro nur Hinflug. Heute, 9 Tage vor Abflug, wird der gleiche Flug (exakte dieselbe Verbindung) für 443 Euro, d.h. über 300 Euro weniger, angeboten. Dies hat mich natürlich erstmal ordentlich ob meiner Dummheit geärgert und lässt sich jetzt nicht mehr ändern. Es ist aber eine gute Lektion für künftige Buchungen. Also zusammengefasst: es lohnt sich mit der Flugbuchung zu warten bis ca. 1 - 2 Wochen vor dem beabsichtigten Abflug. Damit wird das ganze nicht nur erheblich günstiger, sondern man hat ja dazu noch eine größere Flexibilität, kann kurzfristig planen etc.

      Grüße Lead

    • #2
      Ich hatte mal in einem Spiegel online Artikel vor ein paar Jahren gelesen, dass die Preise nach Brasilien 3 Monate vor Abflug am günstigsten sind. Seitdem achte ich darauf, und tatsächlich tut sich in diesem Zeitraum immer etwas mit Richtung nach unten. Ich sehe aber auch, dass für unsere Sommerflüge Ende Juni im alten Jahr so November bis Dezember extrem günstige Flüge erhältlich sind, die dann im Jahr der Reise im Januar/Februar nach oben gehen, im April/Mai wie gesagt wieder nach unten, und ab da wieder stetig nach oben. Mit etwas zeitlicher Flexibilität kann man sicher auch kurz vor knapp noch gute Last Minute Schnäppchen finden, aber als Familie mit 4 Personen und festem Urlaub/Ferien würde ich niemals auf Last Minute pokern und im schlimmsten Fall letztendlich einen überhöhten, mit dem Faktor 4 multiplizierten Preis zähneknirschend bezahlen. Sondern, mit der Erfahrung was für unsere Destination insgesamt superbillige, normalbillige, vernünftige oder teure Preise sind, frühzeitig einen halbwegs günstigen Tarif buchen und dabei in Kauf nehmen, etwaige späte Schnäppchen zu verpassen. Lieber die Taube sicher in der Hand als die Weihnachtsgans auf dem Dach, die uns dann noch potenziell so richtig auf den Kopf kacken kann - unter spöttischem Gezwitscher eines Haufens Spatzen ;-).

      Aber wenn man natürlich zeitlich (und auch wirtschaftlich) unbekümmert ist, kann man natürlich immer auf Last Minute wetten, ist ja keine neue Strategie.

      Gruß und ein frohes neues Jahr,
      Ralfou
      Viva o povo brasileiro!

      Kommentar


      • #3
        Hallo Ralfou,
        Deine Überlegungen sind sicherlich alle richtig und auch vernünftig. Ich bin allerdings der Meinung, dass es sich hierbei nicht um besondere Angebote oder Schnäppchen handelt, sondern sich darin mittlerweile eine Systematik verbirgt. Wie gesagt, ich habe diese Feststellung schon viele Male gemacht - und immer wenn ich bis vor 2 Wochen vor Abflug gewartet habe, hatte ich (zumindest bei Lufthansa) immer die günstigsten Preise. Aber im Falle einer Familienbuchung ist das Risiko natürlich trotzdem zu hoch - da stimme ich zu.

        Kommentar


        • #4
          Hallo,
          hmmm, weis nicht so genau...
          Ich habe "letztes" Jahr ca. 650€ pro Nase Muc-Lis-SSA bezahlt, gebucht 2/21 für 8/21_war vielleicht auch "Covid-Gamble".
          Mein erster Flug nach Br. 02/1997 STR-Fra-SSA kostete damals unglaubliche 350.-DM (Hin- & zurück)_2 Tage zuvor gebucht .
          Ich denke, gerade in der jetzigen Zeit ist dies nicht wirklich berechenbar, außer der Zika-Virus kreuzt sich mit Covid..., dann kann es billiger werden !

          Kommentar


          • #5
            Ich habe schon alles zwischen 450 und 1600 Euro bezahlt für die gleiche Strecke - letzteres ein paar Tage vor Abflug ;-)
            Viva o povo brasileiro!

            Kommentar


            • #6
              Also zusammengefasst: es lohnt sich mit der Flugbuchung zu warten bis ca. 1 - 2 Wochen vor dem beabsichtigten Abflug. Damit wird das ganze nicht nur erheblich günstiger,
              dann mach das Ganze mal 2 Wochen vor Weihnachten. Viel Spaß!

              Kommentar


              • #7
                Ich bin von 1993 bis 2002 als Tourist nach Br geflogen und es hat ist in dem Zeitraum immer gegolten: Ab 1. November haben sich die Flugpreise teils erheblich erhöht.

                Also hab ich immer für Ende Oktober gebucht.
                Gruss aus Maceió
                Thomas

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen

                Brasilien Forum Statistiken

                Einklappen


                Hallo Gast,
                Du hast Fragen?
                Wir haben die Antworten!
                >> Registrieren <<
                und mitmachen.

                Themen: 24.810  
                Beiträge: 184.431  
                Mitglieder: 12.590  
                Aktive Mitglieder: 54
                Willkommen an unser neuestes Mitglied, Stefan1804.

                P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                Online-Benutzer

                Einklappen

                362 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 360.

                Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                Lädt...
                X