Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Computer von Deutschland nach Brasilien mitnehmen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Computer von Deutschland nach Brasilien mitnehmen?

    #Ad

    Kommentar

      Ich möchte im Februar einen PC mit nach Brasilien nehmen, im Koffer als normales Urlaubs-Gepäck. Der PC würde dann für immer dort bleiben.

      Ist sowas überhaupt erlaubt oder kann ich Probleme bekommen? Hat jemand Erfahrung damit?

      Gruß von PeterS

    • #2
      Hallo!
      Eigentlich lohnt sich dies nicht.
      1. Hast Du soviel Platz im Gepäck (Desktop PC mind. 15 kg). Wenn nicht, wirds sehr teuer! Im August habe ich bei Varig 41 Euro pro kg bezahlt
      2. Der Zoll in São Paulo z.B. schaut schon genau hin, verlangt Kaufbelege und will alles genau erklärt haben. Wenn sie gut drauf sind, zahlst Du nichts, ansonsten wirds teuer! Habe meinen PC (PIII 500, kein DVD, keine Netzwerk/TV-Karte) nach langen Erklärungen durchbekommen. Und dann wieder das Einpacken für den Weiterflug!!!
      3. Wie alt ist der Computer? Lohnt sich eventuell eine Neuanschaffung (s.o.). Hier bekommst Du einen guten Computer schon ab 2500 R$.
      4. Der PC sollte ein umschaltbares Netzteil haben, damit er auch mit einer Spannungen von 115 V betrieben werden kann.

      Tipp: Bau die HD aus und nimm Sie mit!

      Gruss
      Thomas

      Kommentar


      • #3
        Hallo aus Frankfurt.
        Ich hab im November 2003 einen Canon i550 Tintenstrahldrucker im Koffer mitgenommen und ohne Probleme ins Land gebracht. Ich hab sogar bei der Röntgenkontrolle bei der Einreise in Recife gesagt, dass das mein Drucker ist und es hat keinen gestört.
        Ich hab auch schon ein Notebook da gelassen und es hat naturgemäß niemand bei der Ausreise gemerkt, dass ich sowas bei der Einreise dabei hatte.Auch 2 DVD-Brenner im externen USB-Gehäuse und eine externe USB-Harddisk hab ich 'drüben gelassen...

        Ich denke mal, wenn ich einen Schwarzwälder Schinken mitnehmen würde wäre das ein Vergehen, aber "Computerschrott"...

        Nun habe ich das gleiche vor: Ich will meinen P4-2.8 samt ASUS Board mitnehmen weil ich dafür 'drüben zu viel bezahlen müßte. Da ich Videos bearbeite brauche ich vor Ort einen schnellen Rechner mit Firewire. Ich werde aber kein Gehäuse mitnehmen und vermutlich auch kein Netzteil.
        Ich habe mir schon einen Stabilisator gekauft (in Recife) weil ich elektronische Geräte dort nur mit 110V betreibe, denn die Netzspannung von 220V macht oft was sie will, und das haben schon 2 meiner anderen Geräte nicht verkraftet. (Siehe angehängtes Foto...)
        Also kaufe ich mir in Recife bei INFOHOUSE ein neues Gehäuse im Komplettpaket mit Netzteil, farblich passender Tastatur (Brasilianische) und optischer USB-Maus.
        Da ich also nur das Board samt Prozessor und ein paar Steckkarten in meine 2 Koffer verteile erwarte ich bei der Einreise damit keine Schwierigkeiten. Kann ich ja notfalls als Geschenk deklarieren. Ich werd vielleicht eine c't mitnehmen um notfalls im Anzeigenteil die Preise zu zeigen...

        Ralf
        Angehängte Dateien

        Kommentar


        • #4
          Im Grossen und Ganzen kann ich mich nur Ralf1969 anschließen.
          Einen kompletten Rechner mitnehmen, sowie ich das vor 2 Jahren gemacht habe, lohnt nicht. Das Einführen war kein Problem, wir hatten auch noch einen DVD-Player und ein Notebook mit.
          Bring die wichtigsten Hardware-Komponenten mit. (Board, Prozessor, HDD, DVD-Brenner, etc...) und besorg dir hier nur Gehäuse mit Netzteil.
          Ich hatte sogar Problem mit meinem AthlonXP 1.8 auf MSI. Konnte ihn nicht, trotz BiVolt-Netzteil, mit 110 Volt hochfahren. (Ist aber bestimmt eher ne Ausnahme)
          Ein TFT wäre noch ein schönes Mitbringsel (hatten wir auch im Gepäck).
          Wichtig ist, sofern überhaupt jemand am Zoll darauf stößt, daß die Teile nicht original verpackt sind, sonder eher noch Computer-Schrott aussehen.

          Weihnachtliche Grüße aus Brasília Teimosa
          sigpic

          Kommentar


          • #5
            Hi....

            Kann mich auch nur meinen Vorschreibern anschliessen....

            Liebe Gruesse aus Canoa Quebrada....

            Mani


            www.pousadavialactea.com

            Kommentar


            • #6
              Kommt aber sicher auch darauf an was man hat.
              DH. wenn man einen aelteren PC hat und in BR sicher nur ein bisschen Schreiben als auch intenet dann lohnt sich das schon.
              Ich nehme immer die Letzten Generationen mit.
              Die Preise Hier in BR sind schon hoeher als in D.

              Also wenn es platzmaessig kein Problem ist...
              Meine Empfehlung die komponenten sehr gut fest schrauben. HD auf jeden Fall ausbauen - besser HD und DVD (wegen. lesekopf)
              Mach dir auch unbedingt ein Verzeichniss auf dem du die Softwareinstallationscds ablegst sofern du sie nicht dabei hast.

              In Brasilien einen Estabilisator kaufen !
              Adapter fuer die Stromkabel sind auch sinvoll da unsere stecker in die Dosen gerade so reingahauen werden muessen. Probleme kommen beim 10 mal rausziehen
              )
              Mit besten Grüssen

              Kippe

              Kommentar


              • #7
                hi leute,
                bin am 21.12 nach recife geflgen mit 2 neuen notebooks kein problem. waren nicht orginalverpackt und als normales handgebaeck mit tasche.
                hatte letztes jahr eine epsondrucker in orginalverpackung im reisekoffer. keine probleme.
                feliz natal
                robert

                Kommentar


                • #8
                  PC nach Brasilien

                  Ich habe im Jannuar meinen alten Desktop PC mit nach Brasilien genommen. Ich hatte ihn in einen Koffer 18kg seperat mitgenommen.
                  Kein Mensch hat danach gefragt.

                  Gruss aus Brasilia

                  Kommentar


                  • #9
                    Normalerweise geht das

                    Hallo Leute,
                    habe mehrfach Computerteile, Telefone, Flachbildschirm, DVD o.ä. mitgenommen, bin nie kontrolliert worden.
                    Ich denke das ist Zufall, man sollte darauf vorbereitet sein, mit wie bereits beschrieben entsprechenden Rechnungen, den "geringen" Wert nachzuweisen.
                    Wichtig ist auf jeden Fall der Stabilisator, ohne ist der PC schnell erledigt..
                    Gruss brasilmen Thomas
                    Gruss brasilmen Thomas
                    www.brasilmen.de

                    Kommentar


                    • #10
                      hallo ,
                      man kann eigentlich alles nach brasilien einführen . ärgerlich wird es vielleicht nur dann , wenn man kontrolliert wird .
                      ich selber bin 5mal in brasilien eingereist und nie kontrolliert worden .
                      1mal habe ich am 22.dez einen kleinen weihnachtsbaum ( so nen topf für 5 euro aus einem baumarkt ) offen durch die zollkontrolle in sao paulo getragen und die leute von alfandega haben mich nur gelangweilt angeschaut .wenn die gewusst hätten , wieviele bratwürste ich im koffer hatte ......
                      es ist halt das leben : mal gewinnt man - mal verliert man ....

                      mit sportlichem gruss

                      buggyman

                      ps:
                      nächstes mal nehm ich auch wieder elektrokram mit ....

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.731  
                      Beiträge: 183.794  
                      Mitglieder: 12.517  
                      Aktive Mitglieder: 40
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, hakandee.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      313 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 313.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X