Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

internationaler führereschein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • internationaler führereschein

    #Ad

    Kommentar

      also ich besuche im märz B. und möchte dort auch auto fahren.ich hatte hier mal gelesen man solle eine brasilianische übersetzung des internationalen lappens sicherheitshalber mitführen.
      aber ich bin jetzt einfach zu faul diesen beitrag hier zu suchen geschweige ihn noch zu finden.
      es gibt polizisten die nichts über solche führerscheine wissen oder vorgeben nichts davon zu wissen um einige real zu ergattern.
      oder reicht es in gesellschaft von brasilianer ein fahrzeug zu führen oder auch nicht oder wenn dann wie verhalte ich mich da oder muß ich einige viele dollar bei haben oder akzeptieren sie auch euro oder auch noch dm denn ich habe noch so viel in meinen einmachgläsern.

      na ja wegen sowas laß ich mir ja nich meine ferien vermießen.
      danke für eure zahlreichen antworten.
      Als selbstständiger Maurermeister in D habe ich mit unheimlich viel Konkurrenz zu leben und es wird immer schwieriger hier.Sollte ich in BR mehr Erfolg haben?Ich erhoffe mir hierdurch einige Antworten.

    • #2
      it depends

      hat mal ein Vortragender auf einer Fortbildungsveranstaltung geantwortet.

      Nein, war nicht Brasil .....

      Eigene Erfahrung: Wollte mal mit dem internationalen FS ein Auto in Dourados,MS mieten, aber der FS war nicht in português,also wollten sie uns kein Auto vermieten ...
      ok, auch aus preisgründen haben wir auf den Mietwagen verzichtet und sind mit dem FIAT MILLE auf die 1800 km gestartet

      Bin Jahre später dann in Bahia unterwegs gewesen .......

      KONTROLLE !!!!!

      Ich bin gefahren, hatte aber eine " Einheimische " dabei Sie hat sich dann mit dem Sheriff unterhalten ( ich dumm und blöd und das erste mal mit deutschem FS in Brasil usw )

      Der Sheriff hats geglaubt und meinte nur, beim nächsten Besuch sollte eine Übersetzung dabei sein

      Der internationale FS reicht nicht, wenn er nicht in português ist

      tchau
      Uwe, der die Planung der nächsten Reise in Angriff nimmt, irgendwann will ich in den Amazonas spucken

      Kommentar


      • #3
        oi,

        das thema hatten wir nun schon einige male was aber
        nicht bedeutet, dass man nicht doch immer wieder gerne
        darauf eine auskunft bekommt :wink:

        hier nochmal die links zum thema:

        http://www.brasil-web.de/phpBB2/view...f%fchrerschein

        http://www.brasil-web.de/phpBB2/view...f%fchrerschein

        hier der gesetzestext (sollte man sich ausdrucken und immer bei sich
        tragen) von detran, der besagt das man als tourist mit seinem normalen
        führerschein hier in brasilien auto fahren darf.

        http://www.detran.rj.gov.br/_documento.asp?cod=141
        (detran rio macht das auch für die touristen damit diese nicht
        von dummen PM´s unötig belästigt werden).


        gruss,

        michael
        Chechel

        Kommentar


        • #4
          Zitat von chechel
          .....
          hier der gesetzestext (sollte man sich ausdrucken und immer bei sich
          tragen) von detran, der besagt das man als tourist mit seinem normalen
          führerschein hier in brasilien auto fahren darf.

          http://www.detran.rj.gov.br/_documento.asp?cod=141
          (detran rio macht das auch für die touristen damit diese nicht
          von dummen PM´s unötig belästigt werden).


          gruss,

          michael
          Solltest aber dazu erwähnen das der von Dir genannte LINK NUR für den Bunndesstaat RIO DE JANEIRO gilt :!: :!: :!:

          Da DETRAN Ländersache ist, d.h. jeder Bundesstaat hat eine eigene DETRAN mit eigenen Richtlinien und vorgehensweisen. Also, was in RJ gilt, gilt nicht automatisch auch in anderen Staaten :!: :!: :!:

          Kommentar


          • #5
            Laut Brasilianischer Botschaft scheinen Länderspezifische Detran-Richtlinien keine Rolle zu spielen.

            "Der in Deutschland ausgestellte internationale Führerschein wird in Brasilien für zwölf Monate als Fahrerlaubnis anerkannt. Allerdings muß er bei der regionalen Straßenverkehrsbehörde (Detran - Departamento de Trânsito) abgestempelt werden."

            http://www.brasilianische-botschaft..../c16_lebe.html

            Kommentar


            • #6
              Zitat von Anonymous
              Zitat von chechel
              .....
              hier der gesetzestext (sollte man sich ausdrucken und immer bei sich
              tragen) von detran, der besagt das man als tourist mit seinem normalen
              führerschein hier in brasilien auto fahren darf.

              http://www.detran.rj.gov.br/_documento.asp?cod=141
              (detran rio macht das auch für die touristen damit diese nicht
              von dummen PM´s unötig belästigt werden).


              gruss,

              michael
              Solltest aber dazu erwähnen das der von Dir genannte LINK NUR für den Bunndesstaat RIO DE JANEIRO gilt :!: :!: :!:

              Da DETRAN Ländersache ist, d.h. jeder Bundesstaat hat eine eigene DETRAN mit eigenen Richtlinien und vorgehensweisen. Also, was in RJ gilt, gilt nicht automatisch auch in anderen Staaten :!: :!: :!:

              O Código de Trânsito Brasileiro estabelece, através da resolução nº 50
              de 21 de maio de 1998, em seu artigo 30: "O condutor de veículo
              automotor natural de país estrangeiro e nele habilitado, desde que
              penalmente imputável no Brasil, está autorizado a dirigir no território
              nacional
              quando amparado por acordos ou convenções internacionais,
              ratificados e aprovados pelo Brasil, e quando esteja no país na condição
              de turista, ou seja detentor de visto temporário, permanente, de
              cortesia, oficial ou diplomático"

              --------------------------------------------------------------------

              einer meiner schwager ist mitarbeiter bei detran in rio und hat mir das
              nochmal bestätigt und meinte, dass in anderen staaten brasiliens z.b.
              bahia, wenn es denn auf detran seiten überhaupt erwähnt wird, dazu
              geraten wird eine übersetzung dabei zu haben um missverständnissen
              und/oder missbrauch vorzubeugen. ansonsten gilt dieser artikel für das
              ganze land brasilien wie es ja auch zu lesen ist. also warum soll ich auf
              etwas hinweisen was im artikel nicht steht :?

              die auskunft bekommt man im übrigen auch von den
              autovermietern im lande z.b. hertz es wird bei problemen
              mit der polizei bei strassenkontrollen darauf hingewiesen
              sich bei der autovermietung zu melden damit diese die
              polizei auf diesen artikel hinweisen kann.

              quelle: "HERTZ"

              mfg.

              chel... :wink:
              Chechel

              Kommentar


              • #7
                Also hier in Natal und Umgebung

                gibt es Null Probleme mit dem Original vom internationalen FS - keine Übersetzung erforderlich, habe genügend Kontrollen hinter mir, die mir das bestätigen. Gleiches gilt für das Interior in Rio Grande do Norte.

                Kommentar


                • #8
                  Zitat von Cemos
                  Laut Brasilianischer Botschaft scheinen Länderspezifische Detran-Richtlinien keine Rolle zu spielen.

                  "Der in Deutschland ausgestellte internationale Führerschein wird in Brasilien für zwölf Monate als Fahrerlaubnis anerkannt. Allerdings muß er bei der regionalen Straßenverkehrsbehörde (Detran - Departamento de Trânsito) abgestempelt werden."

                  http://www.brasilianische-botschaft..../c16_lebe.html

                  Ooooch, mit Auskünften des Brasilianischen Generalkonsulates kannst Du Dir meist die Wand tapezieren.

                  Geltend ist immer das, was der zuständige PM vor Ort will.
                  Das sagte mir ein PM persönlich: was die da in Deutschland sagen geht mich nix an.

                  Ich hab die Zeremonie bei meiner permanencia mitgemacht.
                  Generalkonsulat sagt: Dokument X, Y und Z
                  PM-Sao Paulo sagt: Dokument W, V und Y
                  PM-Campinas sagt: Dokument W, X, Y, Z, aber S und G auch noch.

                  Und dann gibt es für alles noch den brasilianischen Weg.

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen

                  Brasilien Forum Statistiken

                  Einklappen


                  Hallo Gast,
                  Du hast Fragen?
                  Wir haben die Antworten!
                  >> Registrieren <<
                  und mitmachen.

                  Themen: 24.779  
                  Beiträge: 184.050  
                  Mitglieder: 12.558  
                  Aktive Mitglieder: 39
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, Ray2610.

                  P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  272 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 268.

                  Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  Lädt...
                  X