Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Meine Erfahrungen bis jetzt!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meine Erfahrungen bis jetzt!

    #Ad

    Kommentar

      Hallo alle,

      moechte mich erstmal bei allen bedanken, fuer die vielen Tips und Informationen die ich bis jetzt hier bekommen hab. Ich hab jetzt ab 15.2 einen Portugiesischkurs an der Mackenzie in Sao Paulo, wohne sehr guenstig in Butanta mit anderen Studenten, hab Internet via DSL, Pool, Waschmaschine, Kabeltv usw. echt super! und in die Stadt gehts mit dem Bus sehr flott, weil da eine extra faixa fuer Busse ist, dauert 15 Minuten bei wenig Verkehr. Visum hab ich auch ohne Probleme bekommen, wichtig war meine private Krankenversicherung (Vollversicherung) ich zahl dafuer knapp 80 Euro im Monat was ich sehr gut finde! Ankunft in SP war ziemlich krass, bin bestimmt 2 Stunden in der Schlange gestanden und zur PF muss ich ja auch noch irgendwann mal mich registrieren lassen. Auf jeden Fall bin ich mit nem Kumpel (Brasilianer) gleich am Tag danach erstmal nach Jacarei gefahren weil er dort im Laden seiner Mutter aushelfen musste und danach an Strand, Caragatuba (glaub das schreibt sich so) War echt ne Menge los dort, ein Konzert am Strande, super Sand und nette Leute, gute PReise (6 Reias im Restaurant all-inclusive, ohne churrasco). Ach ja ein Policia Rodoviara hat versucht mich zu ficken, denn er ist ja nicht obrigado entender a carteira de motorista internacional em espanhol... alles klar, ist ja auch so schwer den Buchstaben B, "Auto" und 3,5 Tonnen zu lesen. Auf jedenfall hab ich mir die obligatorischen 20 Reais (documentacao especial) gespart weil er etwas wichtigeres zu tun hatte als mit mir auf Portunhol zu diskutieren. Naja jedenfalls bin ich dann mit meinem Kumpel so um 11.30 nachts zum Auto gelaufen und gerade als ich die Tuer aufsperre springen uns natuerlich zwei (schwarze) Kollegen vor die Nase und wollen unsere Kohle haben, naja gut denk ich mir die 13 Reais und die Buskarte aus SP koennen sie schon haben doch dann langt mir der Drecksack in die Tasche und zieht Handy und MP3 Player auch noch raus, da konnt ich mich ja noch zurueckhalten weil mir mein Leben doch relativ wichtig ist, als er aber dann das Auto klauen wollte hab ich ihm sofort ein paar betoniert, gott sei dank war keiner bewaffner und ich hab nichmal ein blaues auge abbekommen, da der wohl total auf Drogen war und ueberhaupt nicht getroffen hat. Jedenfalls sind die zwei Kerle dann in ner dunklen Gasse abgehauen und wir zwei mit dem Auto hinterher... Haben bei der naechsten avenida dann ne Policia gesehen, denen das alles erzaehlt und die hatten die 2 Typen gesehen sind gleich dort hin gefahren und nach 5 Minuten mit den Kerlen zurueckgekommen. Daraufhin folgte dann ein 5 Stuendiger Aufenthalt bei der Delegacao und ungefaehr 40 Unterschriften... Hab natuerlich dort den Policia rodoviara wiedergesehen war echt lustig, der hatte tatsaechlich was wichtiges zu tun, denn da ist ein schlimmer unfall passiert, und die 2 beteiligten fahrer waren auch da. Habe alles wieder zurueckbekommen.. am naechsten tag hab ich dann den sachbearbeiter von der polizei in der stadt wiedergesehen! man sieht jeden im leben wohl 2 mal!! war echt eine verrueckte geschichte .Etwas schade ist es natuerlich schon ,denn ich kann mir schon vorstellen was den 2 Kerlen jetzt so passiert... aber naja... Auf jeden Fall bin ich jetzt wieder in SP und so wie es aussieht fahr ich heute nacht nach Juiz de Fora und dann fuer Carnaval nach Sao Joao Nepomuk oder so wird bestimmt super. Brasilien ist echt ein tolles Land bis jetzt!!!
      Ich schreibe bald wieder!! Gruesse an Alle, Simon

    • #2
      Hallo

      welche Krankenversicherung hast du genommen ?

      Gruss Mario

      www.kitesurfing-universe.com

      Die besten Tickets Weltweit !
      www.kitesurfing-universe.com

      Kommentar


      • #3
        signal iduna!! viele gruesse ,simon

        Kommentar


        • #4
          Re: Meine Erfahrungen bis jetzt!

          Zitat von Anonymous
          ... ,denn ich kann mir schon vorstellen was den 2 Kerlen jetzt so passiert...
          Brasilien ist echt ein tolles Land bis jetzt!!!
          Ich schreibe bald wieder!! Gruesse an Alle, Simon

          Hallo,

          also wahrscheinlich passiert den Kerlen gar nichts. Der Richter schickt die doch nicht wegen so einer Lapalie in einen überfüllten Knast. Da sitzen nur die harten Jungs in Brasilien.
          In dem bairro, in dem ich in BH lebe (Ouro Preto), weiß die PM genau, wer die Überfälle macht und Autos klaut. Die habe gesagt, sie hätten die Jungs schon 6 Mal beim Richter abgeliefert, aber der hätte sie gleich wieder nach Hause geschickt.

          Find' ich übrigens bemerkenswert, daß du so etwas als "ein tolles Land" bezeichnest. Ich bin mal gespannt, ob du das auch dann noch machst, wenn du beim nächsten Überfall an einen Hardliner gerätst, der bewaffnet ist und nicht an so einen Warmduscher, mit dem du es glücklicherweise zu tun hattest.


          Gruß

          H-J

          Kommentar


          • #5
            genau das ist es ja, und das weiss die PM genau. deshalb werden die sich schon ihr eigenes bestrafungs/pruegelsystem ueberlegen auf der wache, damit sie wenigstens "etwas" tun koennen. Haben einige Polizisten auch eindeutig durchklingen lassen. Nur dass dann die 2 "Weicheier" wohl wirklich beim naechsten mal Hardliner-maessig mit nem .357 die selbe Nummer abziehen, daran denken Sie nicht. Das schlimmste war ja die 2 Jungs hatten Jobs! Der eine war Bauarbeiter und der andere Wachmann, ob Sie das wohl noetig gehabt haetten will ich nicht beurteilen. Dass ich mich nicht wegen einem Auto erschiessen lasse ist auch klar. Aber abgesehen von diesen ganzen Sachen ist Brasilien trotzdem ein tollen Land find ich!

            bye

            Simon

            Kommentar


            • #6
              Re: Meine Erfahrungen bis jetzt!

              Zitat von Anonymous
              ...........und zur PF muss ich ja auch noch irgendwann mal mich registrieren lassen. ........

              Damit würde ich aber nicht zu lange warten, ich weiss zwar nicht was für ein Visum Du hast, aber ich weiss das z.B. Personen die sich die PERMANÊNCIA über die Bras. Botschaften/Konsulate ausserhalb Brasiliens besorgen, normaler weise 30 Tage Zeit haben um nach BRA einzureisen nachdem die PERMANÊNCIA in den Pass gestemplet wurde und weitere 30 Tage nach der Einreise haben um sich bei der PF zu registrieren, sonst ist das Visum ungültig!!!

              Kommentar


              • #7
                Zitat von Anonymous
                Das schlimmste war ja die 2 Jungs hatten Jobs! Der eine war Bauarbeiter und der andere Wachmann, ob Sie das wohl noetig gehabt haetten will ich nicht beurteilen.
                In diesen gennante "Jobs" die müssen ungefahr 300 reais am Monat verdienen... es reicht nicht für eine Wohnung im Butanta, z.B. und wenn die beide Drogen kaufen wollen, die brauchen mehr geld als dass... Brasilien ist ein land mit eine große soziale Differenz und ein Job zu haben beteuted nicht dass man Geld hat... :cry: :cry:

                Kommentar


                • #8
                  weiss jemand zufaellig wo genau ich das mit dem visum erledigen kann ? in sao paulo... hab irgendwie grade ueberhaupt keine ahnung wie ich die PF da finden kann..

                  Kommentar


                  • #9
                    Zitat von Anonymous
                    in sao paulo... hab irgendwie grade ueberhaupt keine ahnung wie ich die PF da finden kann..
                    hast du überhaupt von etwas ahnung??? wirst wohl noch die pf in sao paulo finden!!!

                    Kommentar


                    • #10
                      Zitat von Anonymous
                      Zitat von Anonymous
                      in sao paulo... hab irgendwie grade ueberhaupt keine ahnung wie ich die PF da finden kann..
                      ich bin nur ein bloeder hater und poste unnoetigen mist anstatt die klappe zu halten
                      Danke fuer die hilfreiche Information!

                      So, fuer alle anderen hier was ich gefunden hab:

                      Rua Hugo D'Antola, 95 - Lapa de Baixo - São Paulo-SP / CEP 05038-090
                      PABX (0xx-11) 3616-5000
                      Fax: 3616.6187
                      E-Mail: nutel.srsp@dpf.gov.br

                      Ist in Lapa ganz im Norden bei der Ponte Piqueri!

                      Gruesse

                      Simon

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.715  
                      Beiträge: 183.709  
                      Mitglieder: 12.503  
                      Aktive Mitglieder: 39
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, nekinamalihulo.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      245 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 243.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X