Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

motorrad nach br.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • motorrad nach br.

    zum thema mopped nach br. bringen (wurde eigentlich unter reisen gefragt, aber dort darf man ja auch nur noch mit anmeldung posten ):

    Luftfracht (in kiste 220 x 70 x 130) fra.-->buenos aires ca. 2050,-
    euro, das ist hin und rückflug! abwicklung etwa Euro 300,-, versicherung etwa 100,-

    schiff: bremen-santos, one way kaigeld bremen ca. 200,- + 75 Euro
    pro m³, + kaigeld santos + versicherung, dauert ca 3 wochen

  • #2
    Zitat von Anonymous

    schiff: bremen-santos, one way kaigeld bremen ca. 200,- + 75 Euro
    pro m³, + kaigeld santos + versicherung, dauert ca 3 wochen
    Also nur 275,- für den Transport?
    Und Einfuhr?

    Es geht um eine XT600 BJ 94. Habe gesehn, dass solch eine in Brasilien für 7.000 reais verkauft wird.

    Also: selber mitnehmen oder dort kaufen?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Lobomau
      Also nur 275,- für den Transport?
      Natürlich nicht :!: :!: :!: Lies doch genau :!:
      275,-/m3 ab Bremen bis Ankunft in Santos. Die Kiste für solch ein Motorrad wird ja wohl mehr als nur 1 m3 Volumen haben, oder ???? Also entsprechende den Volumen mit 275,- multiplizieren!!!

      Das ist aber nur der erste Teile der Rechnung, denn dann kommen noch die Kosten in Santos dazu, Kaigebühren, Hafenumschlagsgebühren, Entladegebühren, Krangebühren, Zollabfertigung, Einfuhrzoll, etc., etc.
      Wenn es dann auch noch Probleme beim Zoll (RECEITA FEDERAL) in BRA gibt, wegen Streik oder fehlender Dokumente/Unterlagen, dann fall auch noch Lagerkosten für das Zollager an!

      Kommentar


      • #4
        Wenn man Räder und Lenker abbaut und eine maßgeschneiderte Kiste fertigt:
        1,5x0,8x0,5 = ca. 0,6m^3 ;-)
        Also sogar noch günstiger )

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Lobomau
          Wenn man Räder und Lenker abbaut und eine maßgeschneiderte Kiste fertigt:
          1,5x0,8x0,5 = ca. 0,6m^3 ;-)
          Also sogar noch günstiger )
          Stimmt nicht :!:

          Da in der Seefracht immer ein mind. Gewicht (1000 kg, wenn ich mich nicht irre) abgerechnet wird :!: :p

          Kommentar


          • #6
            Schade (

            Naja, war ja einen Versuch wert ;-)

            Kommentar


            • #7
              ich dachte, nach Kubik oder Gewicht - gib doch nicht so schnell auf, ruf bei P&O an und frag auch nach den Zollbestimmungen.

              Aina

              Kommentar

              Online-Benutzer

              Einklappen

              311 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 309.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              Anmelden und mitmachen.
              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Themen: 23.935  
              Beiträge: 175.363  
              Mitglieder: 11.803  
              Aktive Mitglieder: 73
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, fifa17sara.

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X