Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ferienstadt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ferienstadt?

    Hi,

    ich haette da mal ne Frage: Gibts es eigentlich in Brasilien auch kleine Staedte am Meer, wo man schoen einen Relaxurlaub verbringen ohne das man in Rio, Salvador oder Fortaleza sein muss. Ich kenne das aus der Tuerkei, das kleine Staedte viel mehr zu bieten haben, als nur hingestellte Betonkloetze. Mit Staedten meine ich eine Groesse von 0 bis 20000 Einwohner, wo abends gute Musik laeuft und wo ich auch Partyleute (am besten Einheimische) finde? Waere euch sehr dankbar, wenn ihr mir Tipps geben koennt. Grossstaedte mag ich schon, auf dauer gehts einem auf die Nerven und meistens sind die Leute in der Grossstadt, wie alle anderen in der Welt.

    Nazmi

  • #2
    Küstenstädte

    Hi Nazman,

    Es gibt viele mehr oder wenige verschlafene Nester:

    Parati/RJ
    Ubatuba/SP
    Sao Sebastiao/SP und Ilha Bela
    Paranagua/PR
    Florianopolis/SC
    Laguna/SC
    Torres/RS

    Wie Du siehst kenne ich mich im Süden besser aus.
    Parati ist von allen am besten auf internationale Touristen ausgerichtet. Allerdings sind deswegen dort die Preise auch etwas höher. Trotzdem ist die Stadt mein Favorit.
    Ubatuba und Sao Sebastiao sind für die Paulistas dei klassischen Wochenendstrandressorts. Es gibt noch einige mehr, aber die kenne ich nicht.
    In Florianopolis heisst es ab auf die Insel.
    Laguna und Torres sind Orte, in denen man normalerweise ausser ein paar Argentiniern keine Ausländer trifft.

    Gruß, SWK

    Kommentar


    • #3
      schade !

      schade !
      Chechel

      Kommentar


      • #4
        Re: kleine Städte zum Relaxen

        Hallo,

        natürlich gibt es in Brasilien auch kleinere Städte, wo Du relaxen kannst!
        Meine Favoriten:

        Porto Seguro-Bahia
        Maceio-Alagoas
        Natal-Rio Grande do Norte
        Das einzigste Problem ist, dass Du von Deutschland aus nicht direkt in diese Städte fliegen kannst, musst dann etweder über Sao Paulo oder Rio fliegen und von dort dann einen Inlandsflug machen.
        Falls Du das nicht willst, könntest Du auch in ca. 150 km Entfernung von Rio relaxen, z.B. in Cabo Frio, Saquarema oder Arraial do Cabo.
        Ansonsten würde Buzios noch in Frage kommen, ist aber wesentlich bekannter und damit mehr ouristisch als die drei anderen Orte.

        Bei Fragen kannst Du Dich gern an mich wenden!

        Grüße
        carioquinha

        Kommentar


        • #5
          Vielen dank erstmal an die zahlreichen Tipps. Da ihr euch alle so gut auskennt, haette ich noch was: Kennt einer von euch sich an der Karibikseite, so bei Macapa, Belem (ich habe es aus einer lausigen Landkarte rausgelesen!) aus? Wie sind die Straende und Nachtleben da so? Wie gefaehrlich sind die beiden Staedte wirklich? Ich weiss das sehr viele Zeitungen gerne uebertreiben, deswegen meine Frage.

          Nazmi

          Kommentar


          • #6
            Karibikseite?

            Naja, so kann man es bezeichnen :?
            Belém liegt mehr oder weniger an der Amazonasmündung und ist eine nicht gerade ruhige Großstadt, bietet dafür viel Nacht- und Tagleben. Es gibt den Regenwald direkt vor der Haustür und einige schöne Amazonas-Strände wie Mosqueiro und Oteiro. Nicht weit davon entfernt (am Atlantik) gibt es Orte wie Salinópolis. Weiter landeinwärts liegt Santarém, welches sicher auch zum Relaxen geeignet ist, zudem liegt dort nicht weit entfernt der berühmte Amazonasstrand Alter do Chão.

            Kommentar


            • #7
              Belém, Amapá etc.

              Oi,

              zu Belém hat ja Holger schon etwas gesagt. Wenn Du mal wissen willst, wie es in Alter do Chao aussieht, dann guck mal unter folgender Seite nach:
              http://www.staff.uni-marburg.de/~kru...nas-Reise.html

              Gehe dort nach Santarem --> Alter do Chao

              Zu Mosqueiro, Salinas (Salinopolis) und Marajó werde ich schauen, daß ich in den nächsten 14 Tagen mal ein paar Bilder einstelle, musst halt gelegentlich nochmals auf die oben angegebene Seite gehen.

              Zu Amapá vermag ich nichts zu sagen, liegt aber auch noch im Mündungsgebiet des Amazonas und scheint mir nach allem, was ich weiß, sehr 'interior' zu sein, also recht wenig 'touristische' Möglichkeiten zu bieten.
              Gruss
              Heino

              Kommentar


              • #8
                Ferienwohnung in Cabo Frio

                Salü Nazman

                Ich könnte Dir vielleicht helfen. Ich besitze eine Ferienwohnung in Cabo Frio. Die Wohnung ist voll möbiliert.
                Wenn Du natürlich Jubel Trubel suchst ist Cabo Frio ausserhalb Badesaison nichts für dich. Da ich bezweifle, dass du dort in dieser Zeit viele einheimische Parties findest.

                Tschau

                Felix

                Kommentar


                • #9
                  Der beste Führer für Brasilien ist wahrscheinlich der "Guia Quatro Rodas", und der beste Führer für die Küste (wohlgemerkt die GESAMTE Küste) ist der "Guia Quatro Rodas Praias"!

                  http://guia4rodas.abril.com.br/conhe...04/index.shtml

                  Kommentar

                  Brasilien Forum Statistiken

                  Einklappen


                  Hallo Gast,
                  Du hast Fragen?
                  Wir haben die Antworten!
                  Anmelden und mitmachen.
                  P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                  Themen: 24.124  
                  Beiträge: 177.029  
                  Mitglieder: 11.924  
                  Aktive Mitglieder: 81
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, surfistas.

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  269 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 266.

                  Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  Lädt...
                  X