Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Iguacu

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Iguacu

    #Ad

    Kommentar

      Hallo, liebe Forumsmitglieder,

      wir sind Mitte Januar für 2 Tage in Foz do Iguacu. Würdet Ihr mit einer Agentur (unser Hotel empfiehlt Loumar Turismo) die Besichtigung machen, oder besser auf eigene Faust bzw. Taxi etc. ?
      Danke für Eure Erfahrungen

      KlausG
      Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen - JWvG
      http://www.brasil-alagoas.com/

    • #2
      AW: Iguacu

      Oi Klaus,
      die brasilianische Seite kann man problemlos alleine machen, Bus, Taxi und vor Ort entscheiden ob man einen Helicopterflug (empfehlenswert) machen will (Wetter, Sicht)
      Ich war als Newbee da und hatte keinerlei Probleme das alleine zu organisieren.

      Wenn's auf's Geld nicht so ankommt, würde ich eine geführte Tour machen, besonders auf die argentinische Seite, da damit auch ein Grenzübertritt verbunden ist.

      Gruß
      Tiradentes
      Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

      Kommentar


      • #3
        AW: Iguacu

        Hallo Klaus,

        ich war dieses Jahr im Juni in Foz do Iguacu. Hatten ein Hotel in der Innenstadt. Name weiß ich nicht mehr.
        War kein Problem mit Taxi oder Bus zu den Cataratas do Iguacu zu kommen.
        Von dort kann man problemlos auf die argentinische Seite.
        Gegenüber der Wasserfälle ist übrigens ein schöner Park mit verschiedenen Tieren zu sehen. (Parque das Aves) Gibt auch einen kleinen Laden mit sehr schönen Andenken.
        Interessant waren die verschiedenen Preise für Brazil und Gringos.
        Da ich ein dunkler Typ bin, habe ich den Mund gehalten und mein Schatz hat Einheimische Tickets gekauft.

        Ansehen solltet ihr aber auch auf jeden Fall das Itaipu Binacional - das jetzt 2.größte Wasserkraftwerk der Welt. Versorgt ganz Paraguay und Teile von Brasilien sowie Argentinien mit Energie.
        Das haben wir auch mit dem öffentlichen Bus erreicht.
        Insgesamt wirkte Foz do Iguacu sehr sicher. Ist eigentlich ein verschlafens Nest.
        Interessant waren auch die Fliegenden Händler aus Paraguay an der Grenze zwischen Brazil und Paraquay - die alle möglichen Dinge angeboten haben zu ganz ganz kleinen Preisen.
        Wie sagen die Brasilianer: Wenn´s Mist ist, kommt es aus Paraquay

        Ansonsten - sind die Cataratas do Iguacu wunderschön. Müßte nach dem vielen Regen in letzter Zeit auch ganz viel Wasser führen.
        Viel Spass wünschen euch Joceli und Waldner.
        PS: Könnt natürlich dies Alles auch geführt machen.

        Kommentar


        • #4
          AW: Iguacu

          Ich habe seinerzeit drei geführte Touren gemacht. Eine an den Staudamm, eine mit "Züglein" und Bootsfahrt und eine nach Argentinien. Waren alle voll ihr Geld wert. Würde ich mit Freude wieder machen und auch wieder geführt. Für Heliflug braucht es natürlich keinen Guide und in den Vogelpark auch nicht.

          Kommentar


          • #5
            AW: Iguacu

            hallo,
            möchte keinen neuen thread nur für diesen tip aufmachen, deshalb "kleb" ich ihn mal hier dran.
            nette bilderserie z.zt. bei n-tv.

            ### n-tv.de -Medienfenster ###

            gruss didi

            Kommentar


            • #6
              AW: Iguacu

              Wegen der Sicherheit: Ich bin damals von meiner Wirtin explizit vor jungen Paraguayanern gewarnt worden, die in der Stadt Ärger machen. Sobald es dunkel wird, eher aufpassen. Aber sehr viel gefährlicher als anderswo in BR schien es mir auch nicht zu sein.

              Die brasilianische Seite kann man alleine besichtigen, für die Argentinische Seite am besten einen Guide besorgen (viele Pousadas vermitteln die) inklusive Wanderung durch die Fälle und Bimmelbahn. Auf jeden Fall beide Seite besichtigen: Die brasilianische Seite liefert die Gesamtübersicht, die argentinische den direkten Kontakt mit den Wasserfällen (da läuft man mittendurch).
              Viva o povo brasileiro!

              Kommentar


              • #7
                Geldautomaten in Paraguay

                In den nächsten Tagen bin ich auch ´mal für ´ne Woche in Foz. Konnte den GOL Versteigerungen nicht widerstehen. (Recife - Foz ida e volta für 300 R$). Habe bisher 3 Hotels in der Preisklasse 70 R$ für 2 Personen zur Auswahl: El Shaddai, Vila Canoas und Itaipu Hotel. Gibts irgendwelche Hinweise, welches weniger empfehlenswert ist oder gibts gar Insiderhintipps? MEINE WICHTIGERE FRAGE: Spucken die Geldautomaten in Paraguay US-Dollar aus - oder muss man Real oder Guarani tauschen?
                ZARACAY

                e a cobra vai fumar !!

                Kommentar


                • #8
                  AW: Geldautomaten in Paraguay

                  Zitat von ZARACAY Beitrag anzeigen
                  In den nächsten Tagen bin ich auch ´mal für ´ne Woche in Foz. Konnte den GOL Versteigerungen nicht widerstehen. (Recife - Foz ida e volta für 300 R$). Habe bisher 3 Hotels in der Preisklasse 70 R$ für 2 Personen zur Auswahl: El Shaddai, Vila Canoas und Itaipu Hotel. Gibts irgendwelche Hinweise, welches weniger empfehlenswert ist oder gibts gar Insiderhintipps? MEINE WICHTIGERE FRAGE: Spucken die Geldautomaten in Paraguay US-Dollar aus - oder muss man Real oder Guarani tauschen?
                  Hallo, Zaracay,
                  wir waren letztes Jahr in Vila Canoas, es ist sehr zentral gelegen (zur Stadt nicht Wasserfälle)
                  sauber, die Leute sind freundlich. In 2 Dingen darfst du jedoch nicht empfindlich sein.
                  Matrazen (waren bei uns und auch bei anderen total durch, Rücken hat nach der 1. Nacht bereits rebelliert), und die Zimmer haben keinen eigenen Kühlschrank. Es gibt aber kalte Getränke an der Rezeption.
                  Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen - JWvG
                  http://www.brasil-alagoas.com/

                  Kommentar


                  • #9
                    Iguacu

                    Wir waren jetzt im El Shaddai, die Betten sind neu (und wirklich auffällig gut) !!! - der Besitzer hat vor knapp 2 Jahren gewechselt. Wenn man keinen grossen Wert auf abwechslungsreiches Frühstück legt, durchaus zu empfehlen.
                    Die Automaten in Paraguay (Ciudad del Este) spucken, wenn sie es denn tun, neben Guarani auch US Dollar aus (aber davon höchstens 250 auf einmal); ich hab allerdings keine Bank gefunden, in der nicht 5 $ Gebühr berechnet werden. Für Einkäufe ist der Dollar unbedingt empfehlenswert: Der Real wird dort zwar angenommen, aber mit Aufschlägen von bis zu 30 % zum Dollar gehandelt, Käufe mit Kreditkarten werden ebenfalls 10% teurer.
                    Elektronik wird dort immer noch für etwa die Hälfte des Preises in Brasilien angeboten. [WAS IST MP 11? - Google hilft mir nicht weiter, aber alle wollen hier ein MP11 (Celular mit .....?) mitgebracht bekommen]. Waren im Wert von 300 Dollar dürfen pro Monat zollfrei eingeführt werden.
                    Die Busse zwischen den internationalen Busbahnhöfen fahren etwa 3-mal pro Stunde, kosten 3,30 R$ und Passkontrollen finden dort nicht statt.
                    Die Einfuhr von Tabletten nach Brasilien ist verboten. (Der Preisunterschied bei identischen Wirkstoffen z.B. Tadalafil 20mg ist gigantisch 0,35 € in Paraguay, ca 12 € in Europa).
                    Bei MILAN Express gibts jede Woche Flüge für ~350 R$ Endpreis von überall nach überall in Brasilien. Der Käufer braucht eine CPF, fliegen lassen kann er dann aber auch jeden Nicht CPF Inhaber.

                    War nix neues, aber ich wollte es hier mal los werden.
                    Gibt mir jemand Hinweise zu MP11 ?
                    ZARACAY

                    e a cobra vai fumar !!

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Iguacu

                      Das gute alte Fraunhofer-Institut und seine Erfindung des MP3!

                      Irgendwann nach MP4 fingen die Anbieter solcher Kistchen an, die Funktionen zu zaehlen und da ist man momentan mit 15 so kurz vor der eierlegenden Wollmilchreitsau angelangt. Also kann das MP11 Dingens noch gar nicht so viel.
                      Gibt es auch im brasilianischen Ebay:
                      MercadoLivre: Celular Mp15 C/ Wi Fi+TV 2.0+Java+Cam.11MP C/Zoom Flash GSM - R$ 499.99

                      Nur aufpassen, es gibt da ein paar Geraete aus chinesischer Billigproduktion, die haben einen Schriftzug, der an SONY-Geraete erinnert! Isset aba nitt!!!

                      Das sind Kistchen, die koennen ausser Geschirrspuelen und Buegeln schon einiges, aber beispielsweise reicht die 5 Megapixelkamera dieser Alleskoenner von der Aufloesung nicht einmal an die allerersten kleinen SONY DC1 mit 1,3 MP.

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.775  
                      Beiträge: 183.998  
                      Mitglieder: 12.549  
                      Aktive Mitglieder: 40
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, fsmarine.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      301 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 301.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X