Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

rundreise - bus oder mietwagen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rundreise - bus oder mietwagen?

    oi gente,
    im februar habe ich zwei wochen zeit ...

    eigentlich wollte ich von rio aus nach sao luis und mich dann langsam in den süden schlagen ... ich glaube, das ist zu stressig ...

    somit habe ich folgende rundreise vor:
    petropolis-terespolis-nova friburgo in 3-4 tagen ...

    wusste gar nicht, dass belo horizonte schachbrettartig angelegt ist ... ich will niemandem zu nahe treten ... aber ich glaube, die stadt kann man links liegen lassen ... ? auch wenn es do leme scheinbar so gut gefallen hat, dass er untergetaucht ist ... :roll: ... somit also "nur" ouro preto und ein abstecher nach mariana ... auch dafür etwa 3 tage ...

    und schliesslich nach ES, die Küste entlang richtung süden ... von jace... irgendwas aus ... so lange, wie zeit und lust ...

    sehen das die kenner als vernünftige route, oder nehme ich mir da zu viel vor? bin kein freund des mietwagens in brasilien ... scheiss polizeikontrollen ... und gringo-stempel ... oder sollte ich mir das mit dem bus noch einmal überlegen ... ? :?: :!: :idea:

    s.

  • #2
    wow, 15 klicks in 4 stunden ...

    hätte ich meine frage mit einer puta-story verbunden und in den stammtisch gepostet hätte ich jetzt minimum 5 antworten und 100 klicks ... :roll:

    nichts für ungut ...

    Kommentar


    • #3
      Zitat von supergringo
      wow, 15 klicks in 4 stunden ...
      Warum die Hektik Supergringo? Es geht doch a) erst im Februar los und b) hast du es heute morgen erst gepostet.

      Nun gut, 2 Wochen sind wirklich nicht die Welt um große Sprünge zu machen. Ich persönlich nehme grundsätzlich einen Mietwagen - wegen der Flexibilität, der kurzen Zeit (bei mir allerdings normalerweise 4 Wochen) und der Tatsache, das ich nicht alleine reise. Lange Strecken überlasse ich dann allerdings doch den Busfahrern bzw. Piloten.

      Bei 2 Wochen mußt du dir schon genauer im Klaren sein, was du sehen willst. Denn dann kann ja vielleicht auch Belo Horizonte genau das sein, was du suchst!

      Also was nun? Strand, Stadt, Historisches, Natur, andere Gringos, Nervenkitzel, Festas, Stress, Ruhe... oder alles zusammen??? :roll: :wink:

      Ciao,
      Mineiro
      Ciao,
      Mineiro

      Kommentar


      • #4
        tja, in der tat, bin ein bisschen ungeduldig ... eine meiner wenigen menschlichen schwächen ... :wink:

        tja, zunächst mal bächlein, hügelchen und grüne wiesen, so ähnlich wie bei uns im odenwald ... ausserdem scheint es eine kulinarisch lohenswerte gegend zu sein ... dann stadtbilder ... vielleicht gibt´s noch irgendwo ein fest (post-cernaval?) und natürlich menschen sowie später praia ... andere gringos? nee, muss nicht sein ... soll aber auch keine absolute ablehnung sein ...

        Kommentar


        • #5
          Oi Supergringo!

          Was willste den in Nova Friburgo? Ich war schon 9 mal da, weil meine bucklige Verwandtschaft dort lebt. Aber zu bieten hat das Nest nicht viel. Petropolis ist da schon besser. Man erfährt viel über die Geschichte Brasiliens (Dom Pedro II und seine Isabel).
          Aber die Fahrt nach Friburgo lohnt sich, besonders bei Nacht.
          Divirta se sagt der
          Ursinho
          Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

          Kommentar


          • #6
            Viele Kacheln hat Sao Luis. Ansonsten außerhalb irgendwelcher Feste ist es mehr dörflich.
            Kein Strand aber schöne Stadt mit vielen Boates, Restaurantes etc. ist BH allemal (do Leme wirds bestätigen :lol: ).
            Schöne Strände mit weniger Boates etc. gibt es in ES. Da ist auch die Hauptstadt sehenswert.

            Zu Minas Gerais: Ouro Preto solltest du auf keinen Fall auslassen. Ist zwar der Touristenpunkt überhaupt, aber eben auch Unistadt mit einer tollen Umgebung.
            Mariana und Umland ist etwas zum Wandern (wer's mag).

            Kommentar


            • #7
              hm ... aha ... danke erst mal ...

              ich weiss auch nicht, so genau, was ich da will ... aber irgendwie muss ich ja mal anfangen ... das treiben bei den städtetrips haben halt oft verhindert, das umland kennen zu lernen ... wobei mir das bis auf olinda weder in bahia, pernambuco oder ceara sinnvoll erschien ... romantische strändchen, dünen und wellen interessieren mich weniger ...

              die bergigen regionen hinter rio haben da schon einen anderen reiz für mich, auch wenn ich dort nicht wandern möchte ...

              die typischen touri-routen (parati, angra dos reis) mögen lohnenswerte ziele sein, ich denke, da aber an viele souvenierstände und touris in weissen socken, da will ich nicht hin ...

              ouro preto muss ich mir dann wohl geben, mariana wird gestrichen. ES plus capital wird gebucht, und was soll ich denn in belo horizonte?

              Kommentar


              • #8
                Mietwagen??

                Hallo Supergringo

                Vergiss für diese Strecke den Mietwagen! Wie Du bereits richtig erwähnt hast, ist es kein "Schleck" mit dem Mietwagen. Gerade in diesen Regionen des Landes (wenn es im Süden gewesen wäre, ok!). Nimm den Bus. Dies ist mit Abstand die beste Variante, bequem und ohne Stress zu Reisen. Belo Horizonte... na ja.. nichts besonderes, in der Tat. Wenn Du Dich aber für die Kultur interessierst, muss Du nach Sabará, Tiradentes, Ouro Preto usw. Da führt kein Weg vorbei.
                Der Mietwagen ist im Süden ideal. Die Strassen sind auch besser und von der Landschaft her einiges schöner als das "Landesinnere".

                Grüsse!

                B-N
                www.brasil-network.ch
                Brasil-Network - Experience is everything!
                www.brasil-network.ch

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von supergringo
                  tja, in der tat, bin ein bisschen ungeduldig ... eine meiner wenigen menschlichen schwächen ... :wink:

                  tja, zunächst mal bächlein, hügelchen und grüne wiesen, so ähnlich wie bei uns im odenwald ... ausserdem scheint es eine kulinarisch lohenswerte gegend zu sein ... dann stadtbilder ... vielleicht gibt´s noch irgendwo ein fest (post-cernaval?) und natürlich menschen sowie später praia ... andere gringos? nee, muss nicht sein ... soll aber auch keine absolute ablehnung sein ...

                  schreibst du über minas....praias....klingonen(gringos)?ist mir neu das es dort praias gibt,oder meinst du die in espirito santo?das wäre der strand der mineiros.klingonen wirst du in BH nicht sehr viele sehen.um BH gibt es einige tolle naturparks oder cachoeiras bzw. städte,ouro preto,diamantina,sete lagoas und uberlandia.kulinarisch wirst du voll auf deine kosten kommen.a cozinha mineira ist meiner meinung nach die beste.hat dir noch kein carioca mit sabernden mund,etwas über die mineiras erzählt?komisch?!aber gut am ende mußt du dich selbst entscheiden.
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                  • #10
                    Oi, Supergringo!

                    Warst Du denn schon mal in Paraty? Als ich dort war, so vor 2 Jahren, waren dort keine "WeisseSockenTräger"... nur ich halt. Hat sich gelohnt. Jedenfalls besser als Friburgo. Ich weiss bis jetzt noch nicht was das Kaff, ausser der teleférico zu bieten hat. Aber für gute Tips bin ich WIRKLICH dankbar (muss da jedes mal zu Weihnachten hin..)
                    Und für die Feinschmecker: ja, es gibt dort einen McDonalds ;-) in Friburgo... oh, und man kann dort günstig feine Unterwäsche kaufen

                    CU sagt der
                    Ursinho
                    Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                    Kommentar


                    • #11
                      @pagodeiro
                      ... wenn die vom "essen" schwärmten, meinten sie meist was anderes ...

                      yep, ich meinte die praias von ES. wie gesagt rio - petropolis - teresina - ouro preto - dann ES ... dachte ich ...

                      @ursinho
                      okay, okay, neu-freiburg wird gestrichen ... gibt aber einige gute lokale, steht zumindest im 4rodas ...

                      parati mache ich vielleicht mal zwischen durch, bin ja zuvor 2 wochen in rio ...

                      Kommentar


                      • #12
                        teresina - war ich auch einmal (und nie wieder).

                        Hitze ohne Ende, Windstill ohne Schatten.
                        Ein Hotel, wo du frühstücken kannst.
                        Bin mal durch die Sahara gefahren, erinnerte mich ein wenig daran.

                        Und an jeder Ecke wirst du gefragt, warum du eigentlich nach Teresina gekommen bist. Also, wenn du Starallüren hast, dann nix wie hin.

                        Kommentar


                        • #13
                          @holger
                          hehehe, allüren wahrscheinlich schon ein wenig ...

                          echt? teresina wurde im 4rodas gelobt, 3 sterne ... und auch dort wurden einige gute restaurants empfohlen ...

                          also gut:
                          von rio nach parati ... und zurück
                          von rio nach petropolis ... und zurück

                          dann in MG nach do leme suchen und in ES baden ... einverstanden?

                          Kommentar


                          • #14
                            Nochmal Oi Supergringo!

                            Nur um zum Essen nach Friburgo zu fahren...? Es stimmt schon, es gibt dort viele gute europäische Lokale (viel aus der Schweiz). Aber im Urlaub sollte man sich doch lieber comida a kilo oder ein churrasco reinziehen meint der
                            Ursinho
                            Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                            Kommentar


                            • #15
                              Ooops, um zur Frage zurück zu kommen...

                              Wenn Du Friburgo bzw die Umgebung erleben möchtest, dann musst Du einen Offroad-fähigen Mietwagen haben. Unseren Gol hat es bei den Touren immer fast in alle Einzelteile zerlegt...

                              Spricht aus Erfahrung der
                              Ursinho
                              Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                              Kommentar

                              Brasilien Forum Statistiken

                              Einklappen


                              Hallo Gast,
                              Du hast Fragen?
                              Wir haben die Antworten!
                              Anmelden und mitmachen.
                              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                              Themen: 24.124  
                              Beiträge: 177.029  
                              Mitglieder: 11.924  
                              Aktive Mitglieder: 81
                              Willkommen an unser neuestes Mitglied, surfistas.

                              Online-Benutzer

                              Einklappen

                              301 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 297.

                              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                              Lädt...
                              X