Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

4 Wochen Brasilien zwischen Sao Paulo und Salvador

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #11
    AW: 4 Wochen Brasilien zwischen Sao Paulo und Salvador

    Oi Gente.
    Wenn ihr aus architektonischen Gründen Sao Paulo, Belo Horizonte und Brasilia beglücken müsst, dazu ist Ouro Preto in der Nähe von BH ein Muss, dann habt ihr 3 lange Teilstrecken, 650, 750 und 1.500 km hinter euch, die man als Newbee sicherlich mit dem Bus machen sollte und auch kann. Da das anstrengend ist und ihr ja nicht nur an den Niemeyer-Gebäuden vorbeilaufen wollt (habe grade das Niemeyer-Museum in Curitiba besucht) sind da sicher einschl. Ouro Preto 10-12 Tage rum.
    Den Rest werdet ihr dann für Bahia verbraten wobei Salvador selber und der Rest dann am Strand drauf geht. Dort gibt es genug Fischerdörfchen, die allerdings touritisch weitestgehend erschlossen sind und um die Karnevalszeit irre voll und teuer sind. Die Strandhütten, so um die 50 - 150 km nördlich von Salvador (ich buche grade) kosten dann für 5 Nächte 1.800 bis 2.500 Reais und sind nur als Paket buchbar.(4.-9.3). Ihr müsst überlegen, ob ihr da nicht lieber durch die leeren Schluchten von Brasilia streicht, da kosten dann 5-Sterne Hotels 120-150 Reais in DZ mit Fr. (ist jedes WO-Ende so, da alle Beamten dann zuhause in Rio oder SP sind.

    Für den Strand in Bahia einfach mal Google Earth und die Hotelsuchmaschinen benutzen, nur die Orte eingeben. Im Prinzip ist alles zu empfehlen. Die Nordseite ist verkehrstechnisch besser erschlossen, weil die BR99 (Linha Verde) dort näher an der Küste entlanggeht und damit die Orte besser für Busreisende zu erreichen sind. Die Südseite ist durch die Bucht schwerer zu erreichen.

    So kann man das machen, ihr seit dann allerdings unheimlich weit durch Brasilien gereist, habt aber vom Land selber nicht mehr mitbekommen, als die Pauschaltouristen die per Condor-Paket eine Woche Strandurlaub in Bahia machen. Bei denen sind dann noch ein paar Mulattas im Programm, bei euch ist es halt Niemeyer.

    Wenn ihr noch weitere Hilfe braucht meldet euch. Ich bin dann auch in Salvador und in Imbassai am Strand, überlege aber auch, ob ich das nicht eine Woche vor Karneval mache.

    Gruß
    Tiradentes
    Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

    Kommentar


    • #12
      AW: 4 Wochen Brasilien zwischen Sao Paulo und Salvador

      Hallo,
      danke, deine Antwort ist sehr hilfreich. Dann müsste man vor Karnevalsbeginn die Küste entlangstreifen, um dann rechtzeitig nach Brasilia weiterzuziehen, wo dann vermutlich kein Karneval ist. Auf welche Regionen/Orte erstreckt sich denn überhaupt der Karneval?
      Was mich allerdings etwas stuzig macht, ist deine letzte Bemerkung. Meinst du damit, dass man auf dieser Strecke zwar viel reist aber doch recht wenig sieht? Ich würde ja gern noch weiter in den Norden aber ich fürchte, dass ist in der kurzen Zeit einfach nicht machbar. Was wären denn deine "Brasilien musts" für vier Wochen Urlaub?
      Danke!
      Bixl

      Kommentar


      • #13
        AW: 4 Wochen Brasilien zwischen Sao Paulo und Salvador

        Oi Bix
        Ist immer die Frage, was man sehen will. Ihr kennt ja den Süden. Wir haben grade (von BH aus) die BR277 nach Iguacu , Bento Goncalves, Vale dos Vinheidos, Gramada/Canela, Canyon Itaimbezinho und Rio Rasto, Floripa, Blumenau und Curitiba/Morretes gemacht, 21 Tage, 5800 km, im Mittel 3 Tage pro Event, wobei ein Tag immer fürs Fahren draufging, weil man ja nicht voran kommt. Das ist eine stolze Tour, sowas haben wir in D bzw. Europa nur mit einem Wohnmobiel gemacht.
        Wenn ich 4 Wochen Brasilien machen würde, um viel zu sehen dann würde ich in Rio anfangen, danach Petropolis (fällt derzeitig weg) Paraty oder Buzios, Sao Joao del Rey, Ouro Preto(mit BH), wieter nach Süd-Bahia z.B. Porto Seguro, Itacare, Morro do Sao Paulo, Salvador, Praia Forte/Imbassai (Abstecher von Salvador ins Hinterland mit Chapada do Diamantina) und von da aus noch ein wenig nach Norden soweit die Zeit reicht, wobei Strand gleich Strand ist, aber jeder sieht halt anders aus.

        Da fehlt natürlich noch einiges, Goias, Brasilia, Pantanal, Tocantins, aber das ist eine weitere 4 Wochen-Rundresie, dann ohne Strandurlaub. Ich bin jetzt über 10 Jahre in Brasilien, mir fehlt immer noch der Amazonas, aber der kommt jetzt bald dran (versprochen RWS!)

        Gruß
        Tiradentes
        Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Brasilien Forum Statistiken

        Einklappen


        Hallo Gast,
        Du hast Fragen?
        Wir haben die Antworten!
        >> Registrieren <<
        und mitmachen.

        Themen: 24.655  
        Beiträge: 183.341  
        Mitglieder: 12.446  
        Aktive Mitglieder: 50
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, grosszuegig.

        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

        Online-Benutzer

        Einklappen

        417 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 413.

        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        nach Oben
        Lädt...
        X