Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Landen in Sao Paulo - erster Zwischenstopp in Richtung Nord-Osten - Illhabela oder direkt weiter?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pica_pau
    antwortet
    AW: Landen in Sao Paulo - erster Zwischenstopp in Richtung Nord-Osten - Illhabela oder direkt weiter?

    Ich habe auch im aktuellen Flugplan des Salzburger Flughafens geschaut, aber ein Flug nach München ist nicht verzeichnet. Im Internet erhält man stattdessen Bahn- oder Busverbindungen angeboten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gemic
    antwortet
    AW: Landen in Sao Paulo - erster Zwischenstopp in Richtung Nord-Osten - Illhabela oder direkt weiter?

    Unter Billigflüge kommt eine Busverbindung.....

    Einen Kommentar schreiben:


  • pica_pau
    antwortet
    AW: Landen in Sao Paulo - erster Zwischenstopp in Richtung Nord-Osten - Illhabela oder direkt weiter?

    Zitat von black50 Beitrag anzeigen
    Vauch geil Salzburg-München-Sauo .. die Strecke Sbg-MUC macht man mitm Auto in 1,5h, der Flieger braucht 2h 40min
    Wirklich? Es gibt eine Flugverbindung SBG -> MUC? Was ist denn das für eine Cessna, die diese Strecke fliegt...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Landen in Sao Paulo - erster Zwischenstopp in Richtung Nord-Osten - Illhabela oder direkt weiter?

    Zitat von black50 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank euch!

    in 20min gehts los zum Flugahafen .. auch geil Salzburg-München-Sauo .. die Strecke Sbg-MUC macht man mitm Auto in 1,5h, der Flieger braucht 2h 40min
    Bin schon gespannt was wir da die ganze Zeit machen.

    Ich berichte in 2 Wochen und bring ein paar Fotos mit ;-)


    See yaaaaaaa
    gute reise und viel spaß in brasilien.

    Einen Kommentar schreiben:


  • black50
    antwortet
    AW: Landen in Sao Paulo - erster Zwischenstopp in Richtung Nord-Osten - Illhabela oder direkt weiter?

    Vielen Dank euch!

    in 20min gehts los zum Flugahafen .. auch geil Salzburg-München-Sauo .. die Strecke Sbg-MUC macht man mitm Auto in 1,5h, der Flieger braucht 2h 40min
    Bin schon gespannt was wir da die ganze Zeit machen.

    Ich berichte in 2 Wochen und bring ein paar Fotos mit ;-)


    See yaaaaaaa

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Landen in Sao Paulo - erster Zwischenstopp in Richtung Nord-Osten - Illhabela oder direkt weiter?

    Zitat von Takeo Beitrag anzeigen
    DU hast bisher NUR von Dir gegeben wie scheisse es überall ist... mach doch mal einen KONSTRUKTIVEN Vorschlag wo unser Freund aus Deutschland hinfahren könnte.

    okay... praia mendes ... was noch???
    wo steht was von scheisse?
    versuch du nicht deine scheiss eigeninterpretation auf andere zu projezieren!

    ps: er kann sich hier auch eine von 365 inseln aussuchen. da findet man schon das richtige,
    wenn er auf palmenstrände steht!
    Zuletzt geändert von angrense; 19.03.2016, 23:24.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Takeo
    antwortet
    AW: Landen in Sao Paulo - erster Zwischenstopp in Richtung Nord-Osten - Illhabela oder direkt weiter?

    Zitat von black50 Beitrag anzeigen

    Vom Flughafen aus will ich also möglichst vom Busbahnhof im Ort Guarulhos in meine "Zielrichtung" aufbrechen.

    Generell zum Transport:
    - vom Flughafen in Sao Paulo zum Busbahnhof im Ort Guarulhos empfiehlt sich vermutlich ein Taxi

    gibt es vom Guarulhos Busbahnhof eine Verbindung nach :
    * Illhabela bzw. Sao Sebastiao
    * Ubatuba
    * Paraty
    Also, es gibt gar keinen richtigen Busbahnhof in Guarulhos, fahr auf garkeinen Fall dahin, dort gibt es nur Stadtbussverbindungen in die Stadtregion!

    Du musst zum Busbahnhof nach São Paulo: Terminal Rodoviário do Tietê, von dort fahren die Busse überall hin wo Du brauchst... von dort fahren die Busse sogar nach Chile und Argentinien... nur damit Du weisst, was Dich dort erwartet, aber keine Angst, es ist alles relativ gut organisiert!!! Zum Busbahnhof von São Paulo (Tietê [Tiehté]) kommst Du mit einem (kostenpflichtigen) Shuttle-Bus vom Guarulhos Airport, die fahrt dauert etwa eine halbe Stunde.
    Falls Du nach Santos oder Umgebung wolltest - ich schreib's nur zur Vollständigkeit - musst Du zum Terminal Jabaquara.
    Einmal am Busbahnhof Tietê, hast Du Verbindung mit U-Bahn, falls du nach Jabaquara wolltest...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Takeo
    antwortet
    AW: Landen in Sao Paulo - erster Zwischenstopp in Richtung Nord-Osten - Illhabela oder direkt weiter?

    Zitat von angrense Beitrag anzeigen
    was denn z.b.? außer häuser im kolonialstil, übelst schlechte straßen und wege..... pinga?
    DU hast bisher NUR von Dir gegeben wie scheisse es überall ist... mach doch mal einen KONSTRUKTIVEN Vorschlag wo unser Freund aus Deutschland hinfahren könnte.

    okay... praia mendes ... was noch???
    Zuletzt geändert von Takeo; 19.03.2016, 22:55.

    Einen Kommentar schreiben:


  • luzin30
    antwortet
    AW: Landen in Sao Paulo - erster Zwischenstopp in Richtung Nord-Osten - Illhabela oder direkt weiter?

    Ich fand Ubatuba immer schoen,ist auch nicht so weit von Campinas aus. Mein Nachbar war letzten September dort und hat mit seiner Familie die Zeit in einem Bungalow verbracht.
    Er war begeistert. Wenn du willst,frage ich ihn nach dem Vermieter. Ausserdem denke ich,du solltest dir vielleicht am Flughafen ein taxi nach Ubatuba nehmen. Wenn du nicht alleine reist,wirds ja auch nicht so teuer. Vielleicht ueber Uber direkt eins klar machen? Ich weiss,offiziell ist Uber hier verboten,aber....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tiradentes
    antwortet
    AW: Landen in Sao Paulo - erster Zwischenstopp in Richtung Nord-Osten - Illhabela oder direkt weiter?

    Zitat von angrense Beitrag anzeigen
    .......kannst du mir noch sagen was TKCSA zeiten sind?
    Die Firma Thyssen-Krupp (TK) hat zwischen 2008 und 2010 in Sepetiba bei Rio ein integriertes Stahlwerk auf der Grünen Wiese gebaut. (Compania Siderurgica Atlantica - CSA)
    Ich hab ja bis 2013 für einen großem Anlagenbauer aus Deutschland gearbeitet und wir haben einen großen Teil des Werkes dort gebaut. Mein Büro in Belo war für die lokalen Komponenten zuständig und viele meiner deutscheren Kollegen waren dort im Werk. Und natürlich habe ich auch die Freizeiten meiner Kollegen organisiert. Zum Ende der Baustelle konnte ich Rio nicht mehr sehen. Dadurch war ich halt auch viel in Paraty, Penedo, Itatiaia.

    Als das Werk nach vielen Verspätungen und kleinen Skandalen endlich in Betrieb war, hat es Thyssen erst mal riesige Verluste eingebracht. Heute läuft es so lala. Alle Deutschen, die damals dort im Werk Karriere machen wollten, sind längst wieder in D, viele in Ruhestand.

    Übrigens war dort auch Lemi und hat in der Zeit eines seiner Bücher geschrieben.

    Gruß
    Tiradentes

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Brasilien Forum Statistiken

Einklappen


Hallo Gast,
Du hast Fragen?
Wir haben die Antworten!
>> Registrieren <<
und mitmachen.

Themen: 24.788  
Beiträge: 184.147  
Mitglieder: 12.569  
Aktive Mitglieder: 45
Willkommen an unser neuestes Mitglied, waltraud.

P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

Online-Benutzer

Einklappen

279 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 278.

Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

Lädt...
X