Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rios Umgebung auf eigene Faust erkunden?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rios Umgebung auf eigene Faust erkunden?

    #Ad

    Kommentar

      Hallo Leute!
      Ich bin ganz neu hier, super dass ich diese Website gefunden habe! Habe schon viele interessante Themen entdeckt! Ich habe früher als Stewardess gearbeitet und kam zweimal für je 10 Tage nach Rio. Ich spreche kein portugiesisch, bin aber gut klar gekommen. Bei meinem ersten Aufenthalt erkundigte ich Rio alleine und nahm auch den öffentlichen Bus und fuhr nach Niteroi. Bei meinem zweiten Aufenthalt nahm ich meinen Vater mit. Wir waren das letzte mal glaub ich 2001 da. Wir liefen auch mit Kameras an den Stränden entlang und durch die Stadt, und ich habe erst im Nachhinein erfahren, wie gefährlich das sein kann.

      Soeben habe ich hier im Forum gelesen, dass jemand erschossen wurde bei einem Überfall, weil der Tourist eine Digicam um den Hals hatte. Ganz schockierend, sowas, da wird mir schon ein wenig mulmig. Ich habe nämlich vor kurzem beschlossen, ein drittes mal nach Rio zu fliegen, wieder mit meinem Vater.

      Wir fliegen am 18. Februar hin, für 2 Wochen. Diesmal sind es ja wirkliche Ferien, und kein Arbeitsaufenthalt wie letztes mal, wo ich zwischendurch noch von Rio aus andere Destinationen in Südamerika anfliegen musste. So haben wir dieses mal die Möglichkeit, etwas mehr zu unternehmen. Nun habe ich einige Fragen wie zum Beispiel:

      Ist es möglich, in Rio ein Auto zu mieten, um auf eigene Faust die Küste entlang zu fahren oder gar ein wenig ins Landesinnere?

      Was für Ausflüge sind empfehlenswert von Rio aus, eventuell auch mit einer Übernachtung woanderswo (z.B. andere Stadt oder zu den Foz do Iguacu)?

      Bucht man Inlandflüge besser von hier aus oder sind sie günstiger direkt von Brasilien aus?

      Ich danke Euch im Voraus für Eure Tips! Ich werde nun fleissig weiterlesen hier!

    • #2
      z.B. Ilha Grande

      Ilha Grande ist zwar kein Geheimtipp, aber wunderbar, wenn Du für ein paar Tage der Hektik von Rio entfliehen willst (außerdem gibt es dort keine Probleme mit Kriminalität etc.). 3-5 Tage solltest Du Dir für die Insel Zeit nehmen. Einfach mit dem Bus nach Mangaritiba oder Angra (2-2,5h) und dann mit dem Boot hinüber. Die Strände zählen zu den Besten im Süden von Brasilien und nach dem Karneval wirst Du auch keine Quartierprobleme haben (Info: http://www.ilhagrande.com.br ).

      Wo Du die Flüge buchst, ist Geschmacksache. Für die günstigen Internet-Tarife bei GOL brauchst Du eine AMEX-Karte.

      Kommentar


      • #3
        Schade...

        Danke für den Tip mit der Insel!

        Finde es trotzdem schade, dass man hier so wenige Antworten bekommt. Das Forum hat doch recht viele Mitglieder oder? Ich habe selber auch ein Diskussionsforum mit 95 Mitgliedern, und da wird tagtäglich viel diskutiert und auf alle Beiträge eine Antwort geschrieben. Warum hier nicht?

        Kommentar


        • #4
          Hallo Giulie,

          Deine Frage ist leider etwas untergegangen im Trubel hier. Ich versuchs jetzt mit den Inlandsflügen.
          Inlandsflüge solltest du in Brasilien buchen. Da gibt es oft Schnäppchen. GOL ist eine günstige Gesellschaft (europ. Kreditkarten funktionieren bei denen oft nicht, besser bargeld). Eine andere günstige Gesellschaft ist BRA, die sehr merkwürdig disponiert- die wissen erst ein paar Tage vorher welche Strecke sie bedienen werden. Die Qualität und Sicherheit ist bei beiden gut. Ein Freund von mir war bei BRA Pilot und sagte mir das er dort mehr verdient als anderswo.
          Sonst gibt es noch lokale Fluggesellschaften, vielleicht einfach mal zum Flughafen oder gleich bei der Ankunft checken wie du weiterkommst.
          VASP war auch noch relativ billig, die hatten aber vor kurzem (Oktober) Existenzprobleme und viele Flüge wurden gestrichen/verschoben. Ich weis nicht wie es bei denen jetzt aussieht.

          Die Homepages derAirlines findest du hier http://brasil-web.de/riowiki/index.php/Flug_Inland

          grüsse
          marco

          Kommentar


          • #5
            Danke!

            Vielen Dank Dir auch, das hilft mir schon mal enorm weiter! Ich nehme an, man sollte in Rio ein Reisebüro besuchen oder direkt bei der Airline nachfragen? Toll! Ich denke ein Abstecher nach Bahia wäre doch auch nicht schlecht oder?

            Nach Manaus lohnt es sich wohl kaum bei 2 Wochen oder, auch wenn man das Flugzeug nimmt?

            Kommentar


            • #6
              Hallo Giulie,
              das Du hier so wenig Antworten bekommst, liegt auch daran, dass einige Leute hier im Forum gleich alles zerreissen, was man schreibt bzw. alles besser wissen und man wird noch angemacht, weil dies als Werbung ausgelegt wird. Dies ist der Grund, warum viele Teilnehmer hier gar keine Statements mehr abgeben.
              Ich selbst habe 2,5 Jahre in Rio gelebt und kann Dir viele Tips und Anregungen geben. Was die Vorschreiber angegeben haben, stimmt nicht so ganz. Wenn Du in Brasilien einen Inlandsflug buchst, ist er billiger, die Betonung liegt auf einen Inlandsflug. Wenn Du aber mehr Flüge brauchst (z.B. wie Du schreibst nach Foz oder Salvador) wird es schon erheblich teurer. Hier empfehle ich Dir dann den Brasil-Airpass, der von Deutschland aus buchbar ist (4 Flüge innerhalb von 21 Tagen für 420,00 Euro pro Person). Dazu brauche ich lediglich Deine Ticketnummer (Langstrecke) und kann die Buchung durchführen, auch preiswerte Hotels. Aber bitte bedenke eines, wenn Du über den Karneval in Rio bist (beginnt glaube ich am 04.02.2005), bekommt Du keine preiswerten Hotelzimmer, dann die Hotels fast unbezahlbar und es gibt nur Package-Angebote. Besser nach dem Karneval.
              In Rio und Umgebung kann man/frau sehr viel unternehmen, der Tijuca-Wald ist ein wunderbares Beispiel dafür. Ich verfüge auch über viele Reiseführer, die ich Dir empfehlen kann, die verschiedene Touren in Rio und Umgebung anbieten, auch preiswerte Hotels (siehe einfach mal unter www.pantanal-pocone.net), schicke mir eine E-Mail (info@pantanal-pocone.net), ich beantworte dann gern Deine Fragen.
              Eine sechsstündige Tour mit Helmuth Taubald (Autor des Dumontreiseführers) zum Beispiel kostet bei zwei Personen etwa 130,00 Euro, hört sich erst einmal teuer an, ist aber absolut lohnenswert und Du siehst Dinge, die ein normaler Tourist nicht zu sehen bekommt. Auch eine Tour mit Chechel kann ich empfehlen.
              Für weitere Fragen schicke mir eine E-Mail oder rufe mich an (siehe unter www.pantanal-pocone.net), ich berate Dich dann gern, aber nicht hier im Forum.
              Viele Gruesse
              Günter

              Kommentar


              • #7
                Hallihallo!

                Hallo Leute!

                Danke für Eure Antworten! Ich weiss wie das ist, auf meinem Forum (alles Weiblein da es um unseren Beruf geht) gibts auch immer Zickenkrieg aber trotzdem wird munter weiter geschrieben. Ich finde, hier sollte das auch so sein!

                Also ich fliege am 18. Februar nach Rio, nach dem Karneval. Ich wollte nicht während dem Karneval dort sein, viel zu überfüllt. Den Flug haben wir bereits gebucht, das Hotel ebenfalls, beides separat da das viel günstiger kommt. Haben ein günstiges Angebot bei Iberia gefunden, von Zürich aus nach Rio für 1220 Franken inklusive aller Taxen. Und das Hotel habe ich bei hotels.com gebucht, mache ich immer so auch bei New York, kommt viel günstiger als anderswo. Habe das Hotel Merlin Copacabana gebucht, ein Doppelzimmer kostet pro Nacht 110 Franken, also pro Person nur 55 Franken, das ist ja ein Witz.

                Den Tijuca Wald würde ich gerne besuchen gehen, so ein bisschen Dschungel Feeling! Den Airpass werde ich wohl nicht buchen, denn ich denke 2 Wochen sind einfach zu wenig und ich will ja auch noch was von Rio sehen, ich finds dort einfach so schön!

                Mein Dad möchte gerne nach Salvador, er wollte mit einem Mietwagen gehen, aber ich denke das ist viel zu weit. Deshalb würde ich gerne einen Flug buchen nach Bahia. Unterkunft habe ich im Internet schon entdeckt, es gibt da auch Schweizer oder Deutsche, die dort unten wohnen. Dort gibts glaub ich noch schöne Strände oder?

                Weiter würde mich interessieren, ob die Sache mit dem Mietwagen machbar ist. Zum Beispiel, um an der Küste entlang zu fahren. Was empfiehlt sich da... erkennen die Einheimischen schnell, ob man einen Mietwagen fährt, und man wird gleich überfallen, oder kann mans wagen?

                Kommentar


                • #8
                  Hallo Giulie,

                  habe selbst mal 1,5 Jahre in der Nähe von Rio gelebt und war danach auch ein paar Mal auf Urlaub in Rio.

                  Bei Deinem Hotel würde ich noch einmal telefonisch anrufen und mich über die Preise erkundigen. Als ich das letzte Mal in Rio war, hatte ich auch mein Hotel (Hotel Atlantis Copacabana, zwischen Copacabana und Ipanema) über das Internet gebucht, allerdings waren die Internet Tarife ca. 30 $R / Nacht höher, als wenn man direkt angrufen und reserviert hat (kann natürlich auch an meinem Hotel liegen, aber fragen kostet nichts).

                  Nach Salavador oder Foz de Iguacu mit dem Auto fahren ist illusorisch, das sind mehrere tausend Kilometer, in Richtung Salvador gibt es keine Autobahn und man kommt nur mit ca. 60 - 80 km/h voran - es sind viele Lastwägen unterwegs und überholen ist nicht immer ganz einfach.

                  In der Umgebung von Rio finde ich neben der Ilha Grande v.a. Buzios und Paraty sehr schön. In Petropolis war ich noch nicht, muß aber uach ganz interessant sein (Pedro II; Leopoldina, etc.). Buzios und Paraty sind bekannte Badeorte - man braucht mehrere Stunden mit dem Auto dahin (kann es auswendig nicht genau sagen, aber Rio - Buzios ca. 4 bis 5 Stunden). Buzios liegt im Norden und ist ein recht modäner Badeort mit verschiedenen Stränden. Paraty liegt im Süden von Rio ca. auf halbe Distanz nach Sao Paulo am Meer. Die Straße am Meer nach Paraty empfand ich als sehr sehenswert - besonders entlang Angra. Paraty ist eine kleine Stadt / Ort und auch sehr bekannt für seine Strände und seinen historischen Kern.

                  Wenn Ihr Euch Salvador und die Wasserfälle ansehen wollt, könnt Ihr ja mal nachsehen, ob Ihr mit Airpass von Tam nicht besser als mit Einzelflügen wegkommt (z.B. auf www.traveloverland.de, 399$ für vier Flugnummern/Flüge). Die mit billigste lokale Airline ist Gol www.voegol.com.br, nehmen allerdings nur Amex als internationale Kreditkarten, ansonsten Cash.

                  Bzgl. Mietwagen, der Verkehr ist sicher chaotischer als in Dt/Schweiz, aber man kann meiner Meinung nach durchaus damit klarkommen.

                  Viel Spass in Rio
                  Floriano

                  Kommentar


                  • #9
                    Hallo!

                    Vielen Dank für die Infos! Ich habe nachgesehen, auf der Website unseres Hotels ist die Übernachtung teurer als bei Hotels.com .

                    Wir werden es wohl mal wagen, mit einem Mietwagen Richtung Ilha Grande zu fahren, ist ja nicht allzuweit weg, das sollte schon machbar sein, auch mit Sprachprobleme. Ich bin schon mal mit meinem Dad von Punta Cana nach Sto. Domingo gefahren mit einem Mietauto, das sind 300 km ein Weg, und Schlaglöcher noch und nöcher, und beim Rückweg hats geregnet in Strömen. Also schlimmer als das kanns in Brasilien auch nicht sein!

                    Kommentar


                    • #10
                      Umgebung Rio + Sicherheit

                      Sehr zu empfehlen ist Buzios - sehr schöner Badeort östlich von Rio, ganz an der Spitze draussen, sehr sicher, absolut keine Gefahr für Touristen,
                      dafür recht teuer. In Rio selber würde ich vor allem abends nicht zu Fuss ausgehen, nur mit Taxi von Tür zu Tür. Tijuca-Wald unbedingt meiden, keinesfalls dort herumstromern ! Auch Rio Centro meiden, eigentlich kann ich nur Copacabana und Ipanema (am Tag) empfehlen. die Gefahr in Rio überfallen zu werden ist einfach immer vorhanden.
                      Schönen Aufenthalt !
                      Tangaras

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.703  
                      Beiträge: 183.633  
                      Mitglieder: 12.492  
                      Aktive Mitglieder: 34
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Nick Spencer.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      323 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 319.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X