.

Ankündigung

Einklappen

Ankündigung

Moin,
für mich wir es Zeit mit dem Betrieb des Forums aufzuhören.

Mehr Informationen: Alles hat ein Ende

>> Ab sofort sind keine neuen Registrierungen mehr möglich.
>> Am 30. Januar werde ich die Möglichkeit neue Themen zu starten sperren.
>> Ab 13. Februar wird es dann nicht mehr möglich sein zu antworten.

Gruß
Christian
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

TIJUCA??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    TIJUCA??

    hallo alle zusammen.hätte da ne frage,vielleicht kann mir jemand helfen.
    wollte wissen ob hier jemand was über den stadtteil tijuca(zona norte) in rio d janeiro weiss.also wie´s da halt so is,wies zum leben denn so wäre.jetzt nich im vergleich zur copacabana....eher wie catete,gloria.
    weiss jemand näheres?

    wäre dankbar für jede info.
    speziell um die gegend um das tijuca shopping.

    obrigado.

    #2
    .....subjektiv gesehen mag ich tijuca gerade auch die gegend um das shopping....tijuca hat 3 metro stationen und um saens pena (2 querstrassen vom shopping) gibt es jede menge lokale und läden...würde ich in etwa mit lago do machado in catete vergleichen....im bezug auf wohnungspreise ist tijuca auch günstiger als alles was in zona sul ist....

    Kommentar


      #3
      oi tadinho.
      und wie denkst du über die sicherheit?
      gut,is ja überall gefährlich,aber speziell nachts?

      meine freundin hat jetzt ne supergute wohnung für uns in der gegend gefunden(zudem auch sehr preiswert).ich hab vorher nur in flamengo gewohnt,fands da aber super.um längen besser wie irgendwelche touriviertel.

      mir gehts halt primär um die sicherheit(die man in rio eh nie 100% hat)

      aber danke nochmal für die antwort

      Kommentar


        #4
        oi tadinho.
        und wie denkst du über die sicherheit?
        gut,is ja überall gefährlich,aber speziell nachts?

        meine freundin hat jetzt ne supergute wohnung für uns in der gegend gefunden(zudem auch sehr preiswert).ich hab vorher nur in flamengo gewohnt,fands da aber super.um längen besser wie irgendwelche touriviertel.

        mir gehts halt primär um die sicherheit(die man in rio eh nie 100% hat)

        aber danke nochmal für die antwort

        Kommentar


          #5
          Tijuca ist von Favelas eingekesselt. Früher war es schön gewesen dort zu wohnen, heute versucht jeder wegzukommen, der es sich leisten kann (deshalb auch die günstigen Immo-Preise).
          Eines der gefährlichsten Viertel ist Rio Comprido (liegt direkt daneben), ebenfalls aus demselben Grund.

          Kommentar


            #6
            ...@gast

            .....klingt ja fast so als ob nur tijuca von favelas eingekesselt ist.....nenne einen stadtteil wo keine favelas in der nachbarschaft sind.....
            .....tijuca ist genauso sicher oder gefährlich wie alle anderen stadtteile in rio....vorteil ist relativ touristen frei....

            Kommentar


              #7
              also sie meinte,die wohnung wäre auf der rückseite des morro(bergauf gehts auf der vorderseite).
              weiss ja das es überall gefährlich is,aber generell gemeint(bin ja jetzt auch nich sooooo verwöhnt),wollt nur ein paar infos haben.aber danke auf jeden fall für eure posts.

              wünsch euch allen nen guten start ins neue jahr.

              até logo

              Kommentar

              Lädt...
              X