Ergänzung zum reinen „Strandurlaub“

Wer an Brasilien denkt, denkt an Rio de Janeiro, Carnaval, endlose Sandstrände oder an die Regenwälder des Amazonasgebietes. Es gibt in Brasilien aber auch sehr schöne Mittelgebirge, die von der Topografie eher an den Schwarzwald erinnern.

Zum Beispiel die Serra de Baturité: auf 3° südlicher Breite, rund 120 km von der Landeshauptstadt Fortaleza entfernt, befindet sich hier eine auf der Welt wohl einzigartige Mischung von Flora und Fauna. Die "Floresta Amazônica" und "Mata Atlântica" gehen nahtlos ineinander über und schaffen in einer Höhe zwischen 400 und 1.000 Metern über dem Meeresspiegel ein nahezu europäisches Klima.

Hier liegt auch das Hotel-Resort Hofbräuhaus do Brasil.

Die Konzeption des Resorts orientiert sich an dem Gedanken eine Alternative zu großen, uniformierten Hotelanlagen zu schaffen, die oft in Feriengebieten zu finden sind. Jedes der derzeit 20 Chalets wurde individuell von einem anderen Innenarchitekten / Künstler aus Ceará gestaltet.

Ausführliche Informationen und Bilder finden sich unter www.hofbrauhaus-brasil.com.