.

Ankündigung

Einklappen

Ankündigung

Moin,
für mich wir es Zeit mit dem Betrieb des Forums aufzuhören.

Mehr Informationen: Alles hat ein Ende

>> Ab sofort sind keine neuen Registrierungen mehr möglich.
>> Am 30. Januar werde ich die Möglichkeit neue Themen zu starten sperren.
>> Ab 13. Februar wird es dann nicht mehr möglich sein zu antworten.

Gruß
Christian
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Pousada in Joao Pessoa kaufen???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pousada in Joao Pessoa kaufen???

    Hallo

    Was denkt ihr über João Pessoa? Ein Bekannter hat die Idee sich dort für eine Pousada umzuschauen und diese dann gegebenenfalls zu kaufen. Wenn möglich am Strand. Die Preise in João Pessoa sind ja noch nicht so teuer. Zudem soll ja bald der Flughafen zu einem Internationalen Flughafen umgebaut werden. Da können dann auch vermehrt Touristen erwartet werden, so zumindest seine Meinung. Was meint Ihr zu João Pessoa?
    Weiss jemand vielleicht zufälligerweise eine Pousada dort welche zu kaufen wäre???

    Gruss, Werner

    #2
    Pousada in Joao Pessoa kaufen???

    Hallo Werner,

    solltest Du eine Pousada gefunden haben, melde Dich bei mir, ich habe gute Kontakte zu Maklern, die diese bewerten können und außerdem habe ich allerbeste Kontakte zu allen deutschen Reiseveranstaltern und bin selber ein Brasilien Veranstalter.

    Ate logo
    Ralf
    Ralf Wüstermann
    24-reisen.de - Brasil-Consult -
    Reisen, Events und Unternehmensberatung
    Vogelsangstr. 71
    42109 Wuppertal
    24-reisen@web.de - w-consulting@web.de
    www.24-reisen.de
    Telefon und Fax: 0202- 71 14 89

    Kommentar


      #3
      Na das mit dem geheimtipp gilt aber auch nur für Gringos, denn João Pessoa ist unter Brasilianern ein sehr beliebtes Urlaubsziel während der Schulferien und zu Weihnachten und Jahreswechsel ist dort alles voll mit Brasis.

      Zum Flughafen, selbst wenn der sich eines Tages mal international nennen wird, heisst das noch lange nicht das es dann auch Direktflüge von Europa aus dorthin gibt, dafür ist das Kaff einfach nicht gross und attraktiv genug. Die Flüge werden weiterhin über die grossen Drehkreuze gehen. Selbst via Salvador oder Fortaleza wird´s keine intl. Flüge von Europa aus dorthin geben :!:

      Kommentar


        #4
        8) nicht vergessen aufzusetzen.

        Kommentar


          #5
          Keine Direktflüge - nicht schlimm

          Hallo,

          wer sagt denn, dass es immer Direktflüge sein müssen. Ich habe günstige Flieger mit denen man rüberkommt und dann mit einem Billigflieger weiterfliegt.

          Melde dich doch mal: 24-reisen@web.de

          Ate logo

          Ralf

          Kommentar


            #6
            nichts besondres

            hab mir vor 2 wochen mal die stadt angesehen..
            leute scheinen dort relat. nett zu sein, und nicht so viel kriminalitaet , aber die stadt ansich , abgesehen von cabo branco und noch n paar andrer schöner strände u. ecken , nicht so berauschend... um dort zu leben..
            schlimm ist ja das viertel zw. busbahnhof u. zentrum..
            naja , die geschmäcker sind verschieden..
            Thüringen grüßt die Welt

            Kommentar


              #7
              Joao Pessoa oder Maceió ?

              Mich würde auch mal interessieren wie ihr JP im allgmeinen und auch im speziellen :wink: so findet, also nightlife WE/wochentags, flirtfaktor, stehen die Girls auf nen Gringo, ist die Stadt so ähnlich wie Fortaleza wo ich in Beira Mar dachte ich wär schon im Paradies .

              Dann würd mich mal auf der anderen Seite dazu Maceió interessieren, soll schönere Strände haben und ist wohl auch größer und hat mehr Tourismus ??

              Was gefiel euch besser ?

              Danke & Gruß,
              G-G

              Kommentar


                #8
                Maceio

                In Maceio wird ca. einmal pro Woche an der Uferpromenade ein Drogendealer von der Polizei erschossen... habe ich selbst miterlebt...
                Laut Aussage eines Hoteliers kommt das, wie gesagt ca. einmal pro Woche an der Uferpromenade vor.

                Ansonsten gibts ne Pipiline mit einem Terminal zum Betanken von Schiffen...

                Kommentar


                  #9
                  frauenmässig

                  war nur 1 tag u. 1 nacht in Joao pess. , übliche nutterei abends am strand,
                  aber laut berichten anderer muss es wohl in JP sehr gut sein , normale frauen kennenzulernen.., d.h. sie sind aufgeschlossen., hatte auch ne nette begegnung
                  in natal fand ich s nicht so berauschend.., irgendwie war n die da unaufgeschlossen.., ich war aber groesstenteils in ponta negra, naja abends, übliche riesen puteria, kamen hunderte nutten, wenig normale mädels..
                  Recife ,durchwachsen.., gibt auch viele aufgeschlossene u. viele huebsche mädels.., vor allen in den einkaufszentren., oioioi)
                  zu wenig andere erfahr. gemacht, da ich freundin dort besucht habe..
                  aber generell fand ichs mit den mädels im süden, rio, minas ,viel besser, dort sind viel mehr vom typ , der mir gefällt u. auch aufgeschlossener
                  , vor allem in minas..

                  gruss, thüringer..
                  Thüringen grüßt die Welt

                  Kommentar


                    #10
                    @gringo-gaucho

                    wie ist es denn in fortaleza und was meinst du mit paradies?[/quote]
                    Thüringen grüßt die Welt

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X