Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen zu Cabo Frio und Parati / RJ

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fragen zu Cabo Frio und Parati / RJ

    #Ad

    Kommentar

      Oi Gente,
      wer kennt sich dort aus bzw. lebt dort und kann Auskunft geben über
      die Lebensqualität hinsichtlich:
      - Klima
      - Wohnqualität (schöne Umgebung, Strände)
      - Infrastruktur (Ärzte, Supermärkte, Restaurants, Kneipen
      - Sicherheit
      - Sauberkeit
      - Verkehrsanbindung, Flughafen / Aeroporto
      - Preisniveau Immobilien
      - geeignete Wohngegenden

      Bin für sachliche Tipps dankbar.

    • #2
      Cabo Frio und Parati

      Aus familiären Gründen reise ich schon seit über 15 Jahren nach Cabo Frio und
      möchte - ohne etwas zu Beschönigen - diesen Ort empfehlen. Allerdings ist
      es in der Ferienzeit bis nach Karneval sehr voll und turbulent und es kann auch
      zu Engpässen in der Versorgung führen......
      Die Strände sind unendlich und von Buchten bis zum offenen Meer ist alles vor-
      handen, der Sand ist noch weiss und sehr feinkörnig, allerdings fehlen die
      Palmen. Von der Infrastruktur, m.E. für brasil. Verhältnisse geradezu perfekt, es
      gibt viele Krankenhäuser, Ärzte, Banken und jede Menge Geschäfte - das
      Zentrum kann man zu Fuss erlaufen, vom Kanal (Vergnügungsviertel) bis zum
      Praia do Forte ist es nicht weit. Die Stadt macht einen aufgeräumten Eindruck
      ist sauber hat aber viel Autoverkehr. In all diesen Jahren ist mir hinsichtlich
      Überfall oder Diebstahl noch nichts passiert, es soll aber mittlerweile nicht mehr
      so ungetrübt sein.
      Die Verkehrsanbindung nach Rio (2,5 Stunden), Buzios, Regiao dos Lagos und auch Sao Paulo
      ist mehr als ausreichend, zumal jetzt auch noch diese Collektiv-Taxis fahren.
      Von einfachen Pensionen bis zum 4 Sterne Hotel ist alles vorhanden, in den
      Stadtteilen gibt es immer wieder preiswerte Wohnungen für jeden Geldbeutel
      wobei das Zentrum doch recht teuer ist. Genaue Preise liegen mir nicht vor.
      In der Hochsaison explodieren allerdings die Preise, selbst für einfache Unter-
      künfte - für mehrere Personen gedacht - löhnt man.

      Parati ist ein Kapitel für sich. Der Freak der auf alt und rustikal abfährt ist
      hier bestens bedient, allerdings ist die Infrastruktur nicht mit Cabof zu ver-
      gleichen obwohl von der Versorgung her alles vorhanden ist. Gut 5 Busstunden
      bis Rio, ansonsten Anbindung nach Sao Paulo, Santos usw. Der Ort an sich
      hat keine Strände, da muss man schon etwas weiter fahren, schöne Inselwelt
      und an den Wochenenden Remmi-Demmi....
      Probleme sind auch keine Lösung

      Kommentar


      • #3
        Fragen zu Cabo Frio und Parati / RJ

        Hallo gemic,
        besten Dank für Deine ausführliche und objektive Beschreibung.
        Du hast mir viele hilfreiche Hinweise gegeben.
        Gruß, Wolf

        Kommentar


        • #4
          Hallo Wolf,

          wenn Du vom Norden die Schnauze voll hast gibt es nur eine Alternative!

          Irgendwo am Meer in Santa Catarina.

          Cabo Frio kenne ich nicht. In Paraty war ich zweimal mit Besuch aus Deutschland. Ist ganz nett, aber dort leben....nee.

          Kommentar


          • #5
            Fragen zu Cabo Frio und Parati / RJ

            Olá Albrasil,
            danke für Deinen interessanten Hinweis.
            Kannst Du das 'irgendwo' in SC näher spezifizieren?
            Es soll am Meer sein, wie Du richtig richtig schreibst,
            aber nicht unbedingt eine große Stadt. Danke, Wolf

            Kommentar


            • #6
              Oi Wolf!

              Kurze Frage: kennst Du Paraty oder CF schon vom Urlaub? Oder warst Du noch in keinem der beiden Orte?

              Ich kenne beide Orte nur vom Urlaub her. In einem Ort leben oder dort als Touri zu sein sind zwei Paar Schuhe. Hätte ich die Wahl zwischen beiden als Wohnort, würde ich ich mich wohl für CF entscheiden. Ganz einfach weil es zentraler liegt. Paraty ist schon ein wenig weg von gut und böse. Aber toll für ein paar Tage Urlaub zum entspannen.

              Viel Spaß, wo auch immer
              Ursinho
              Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

              Kommentar


              • #7
                Fragen zu Cabo Frio und Parati / RJ

                Oi ursinho4711,
                zuerst einmal danke für Deine Antwort.
                In Parati (Paraty?) war ich noch nie, in Cabo Frio erst einmal vor 7 Jahren auf der Rückfahrt von Buzios nach Rio während einer Kaffeepause für 30 Minuten.
                Da Brasil bekanntlich riesengroß ist, sammle ich Insider-Informationen über diese (und andere als Wohnsitz geeignete) Orte bzw. Regionen.
                Der nächste Schritt wären dann Besuche der als engere Auswahl selektierten Orte bzw. Regionen.
                Vor 2 Jahren habe ich mich aus familiären Gründen für NATAL / RN als Wohnsitz entschieden. Aus verschiedenen Gründen (u. a. auf Wunsch meiner bras. Ehefrau) möchten wir nicht für immer im Nordosten bleiben.
                Soviel zum Hintergrund.

                Du hast völlig Recht:
                Urlaub machen und dauerhaft hier leben sind zwei Welten.
                Bin für weitere Ideen, Tipps und Vorschläge offen. Danke, Wolf

                Kommentar


                • #8
                  cf, paraty, sc

                  hallo wolf,
                  ist auch ne frage des alters,
                  in cf ist viel los betr. remmi demmi, sprich disco, bars, clubs usw.
                  die beiden aelteren von unseren kids sind fast jedes wochenende dort wg musikveranstaltungen oder sonstigen events.
                  ich bin ab und an da weil die einkaufsmoeglichkeiten, sowie falls noetig die aerztliche versorgung dort besser ist als in unserem dorf (40 km weg von cf).

                  umgebung von cf: im radius von 50 km gibt es viele nette ecken (buzios, araial do cabo, unser dorf(araruama), praia seca, iguaba) usw.
                  in paraty geht alles etwas ruhiger zu, kleiner, aber die infrastruktur ist ok (soweit ich das beurteilen kann (war nur 1x dort)).
                  in sc waere joinville erwaehnenswert, bekannte von uns wohnen dort, und die sagen dort stimmt alles, meinerseits kann ich auch dazu leider nichts direktes sagen, da ich das letzte (und 1zige) mal vor 18 jahren dort war.
                  blumenau ist mir ein wenig zu deutsch (verkrampft). dafuer ist dort aber auch alles vorhanden.
                  gruss didi

                  Kommentar


                  • #9
                    Cabo Frio, Paraty, SC

                    Hallo didi,
                    danke für Deine detaillierten Angaben, mit denen Du mir
                    hilfreiche Tipps geliefert hast.
                    'Remmi demmi' ist für mich nicht mehr so wichtig, ich laß es
                    lieber ruhiger angehen, denn ich bin bereits Rentner und will
                    nach 41 Arbeitsjahren in D den Ruhestand genießen.
                    Allerdings besuche ich nach wie vor gerne gepflegte Musikveranstaltungen
                    (Pagode) usw., setze mich in eine Strand-Kneipe und schau auf's Meer.
                    Ein kleinerer Ort mit ausreichender Infrastruktur wäre sicher passend.
                    Wenn ich dort auch noch Fahrradfahren könnte, wär's fast ideal.
                    Joinville wurde mir bereits mehrfach in Gesprächen mit Brasilianern
                    empfohlen.
                    Nochmals dankeschön, Gruß Wolf

                    Kommentar


                    • #10
                      Moin Leute,

                      war bisher 2x fuer ein paar Tage in Paraty. Ich denke wer mehr auf Natur als auf Nightlife Action steht ist es dort gar nicht so schlecht und am Wochenende hat Paraty auch ein interessantes Nachtleben zu bieten.
                      Ein Vorteil ist auch, dass sowohl Rio als auch Sao Paulo beides relativ schnell und einfach zu erreichen ist, was natuerlich auch der Nachteil ist das an Feiertagen und in den Ferien die Touris dort aus beiden Richtungen einfallen.

                      CF bietet natuerlich einiges(auch an Nachtleben), aber die Stadtstraende sind im Sommer chronisch ueberfuellt und auch das Baden im Meer ist an den lokalen Straenden nicht so ganz ungefaehrlich, starke Stroemungen und nicht unerheblicher Wellengang. Zum sicheren Baden muss man dann entweder nach Arraial do Cabo oder weiter in den Norden ausweichen.
                      bis denne, danne und neulich
                      Seebaer

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.735  
                      Beiträge: 183.814  
                      Mitglieder: 12.522  
                      Aktive Mitglieder: 38
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Lucas Ferreira.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      267 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 266.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X