Drei Sängerinnen aus Kamerun und der Elfenbeinküste präsentieren moderne afrikanische Musik, die sich Blues, Funk und Rock öffnet und dabei ihre traditionellen Wurzeln betont. Kareyce Fotso, Manou Gallo und Dobet Gnahorè singen auf Zulu, Malinke, Wolof, Bete und Lingala. Doch was sie sagen wollen, wird auch hier verstanden. Die Musik erzählt ihre eigene Geschichte. Womens Voices am Do, 07.02.13 Beginn: 20:00 Einlass: 19:00 Centralstation - Im Carree - 64283 Darmstadt - Saal 3. OG

Drei Sängerinnen aus Kamerun und der Elfenbeinküste präsentieren moderne afrikanische Musik, die sich Blues, Funk und Rock öffnet und dabei ihre traditionellen Wurzeln betont. Kareyce Fotso, Manou Gallo und Dobet Gnahorè singen auf Zulu, Malinke, Wolof, Bete und Lingala. Doch was sie sagen wollen, wird auch hier verstanden. Die Musik erzählt ihre eigene Geschichte.







Womens Voices







am Do, 07.02.13
Beginn: 20:00
Einlass: 19:00







Centralstation - Im Carree - 64283 Darmstadt - Saal 3. OG









{jfusion_discuss 36771}

Neuer Artikel im BrasilWeb